08.11.06 20:47 Uhr
 224
 

Fußball/2.Bundesliga: Köln blamiert sich - Kaiserslautern landet Kantersieg

Der 1.FC Köln hat am Mittwoch Abend mit 0:1 gegen Erzgebirge Aue verloren und muss somit seit sechs Spielen auf einen Sieg warten. Der Trainer der nervös spielenden Kölner, Hanspeter Latour, muss nun um seinen Job zittern.

Während die Kölner verloren, konnte der 1.FC Kaiserslautern einen 4:0-Sieg über Wacker Burghausen landen. Die Freiburger verloren gegen den Favoritenschreck aus Augsburg mit 2:0.

Duisburg und Offenbach trennten sich torlos. Greuther Fürth kam gegen Jena zu einem 1:1. Nachdem Essen am Dienstag mit 1:0 verloren hatte, wurde am Mittwoch der Trainer entlassen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Köln, 2. Bundesliga, Kaiserslautern, Kaiser, Kantersieg
Quelle: www.faz.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2006 21:17 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und nun wird in Köln der Trainer in die Berge geschickt.
Ich will mal hoffen, dass der traurige Köln-Fan nicht vorschnell hektisch wird und mit einem hastigen Trainerwechsel noch mehr Porzellan zerschlägt.

Als Kölner stimmt es mich traurig, dass mit dem heutigen Tag der Abstiegskampf in seine heiße Phase tritt, aber zum Glück haben wir ja am nächsten Wochenende Karneval.

Kölle Alaaf...
Kommentar ansehen
08.11.2006 23:12 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abstiegskampf ? Ist das nicht ein wenig übertrieben? Und dann von vorschneller Hektik reden :).

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?