08.11.06 13:39 Uhr
 361
 

Rückruf: 4.000 Suzuki Vitara müssen in die Werkstatt

Alle Suzuki Grand Vitara 1,9 DDiS JT, die im Zeitraum von Dezember 2005 bis August 2006 hergestellt wurden, müssen in die Werkstatt.

Bei den Diesel-Modellen kann durch eine ungeregelte Verbrennung der Partikelfilter in Mitleidenschaft gezogen werden. Außerdem kann der Ansaugtrakt undicht werden.

Ab November werden alle Besitzer informiert und aufgefordert, eine Werkstatt aufzusuchen, um das Ladeluftrohr auszutauschen und die Halterung zu checken.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rückruf, Werkstatt
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2006 06:32 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist komisch: das so viele unternehmen rueckrufaktionen haben wegen austausch oder sonstigen fehlern.....ich bleibe dabei das sie immer schlampiger werden.
Kommentar ansehen
10.11.2006 14:43 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da müßte mal was richtig auf den Geldbeutel schlagen dass die Automobilhersteller wieder vernünftige Qualität verkaufen.
Kommentar ansehen
10.11.2006 15:33 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es muss weh tun sonst bringt es nichts....die abzocke und schlamperei muss aufhoeren.
Kommentar ansehen
11.11.2006 18:02 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon wieder: woran das wohl liegen kann, dass es bei fast allen herstellern laufend zu solchen pannen kommt. schon komisch
Kommentar ansehen
11.11.2006 23:16 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja die Hersteller sparen am falschen Ende - denn unterm Strich kostet es dann ja mehr Geld, als wenn man von Anfang an etwas mehr Kohle für eine vernünftige Kontrolle ausgegeben hätte:-)
Kommentar ansehen
11.11.2006 23:16 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vom Imageschaden natürlich ganz zu schweigen
:-((((((
Kommentar ansehen
12.11.2006 23:36 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Tage wieder hört man was von Rückrufen. Echt... 20.000 Euro am Ingenieur gespart, 2 Millionen Mehrkosten später.
Kommentar ansehen
15.11.2006 19:21 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
freue mich auf eine Zeit, wo Qualität wieder etwas größer geschrieben wird.. im Moment hört man ja übberall nur "GEiz ist geil"... und das kommt dann dabei raus..

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben
Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?