08.11.06 13:22 Uhr
 1.011
 

Dresden: Mutmaßlicher Entführer von Stephanie flüchtet auf Dach von Gefängnis

Der mutmaßliche Entführer der 13-jährigen Stephanie hat sich am heutigen Mittwochmorgen auf das Dach der Justizvollzugsanstalt in Dresden geflüchtet. Selbstmordabsichten seien nach Angaben der Behörden nicht sehr wahrscheinlich.

Wie er auf das Dach gelangen konnte wird noch untersucht - auch über seine Beweggründe ist man im Unklaren. Ein Fluchtweg stehe ihm nicht offen und Spezialisten des Landeskriminalamtes hätten bereits versucht, mit ihm ins Gespräch zu kommen, so die Meldung.

Am Montag hatte die Gerichtsverhandlung gegen den 36-Jährigen begonnen (ssn berichtete). Bei der Verlesung der Anklage war der Angeklagte von seinem Sitz aufgesprungen und musste von mehreren Beamten festgehalten werden.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Dresden, Dach, Entführer
Quelle: www.fr-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif
Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2006 13:25 Uhr von Hideo Kojima
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist der Typ: Eigentlich nur noch komplett Dumm oder was.

Aber Typisch alle konzentrieren sich auf ihn und das Opfer wird vergessen


SEHR SEHR GUT LEUTE
Kommentar ansehen
08.11.2006 13:31 Uhr von Mattusch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn Was für ein Gewese gemacht wird.... leider kann man ihn wie in 100 anderen Ländern nicht einfach vom Dach schießen.
Kommentar ansehen
08.11.2006 13:34 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Bilder gibts von dem "Fluchtversuch" auch: http://www.faz.net/...~E0AEF79B353E04C79BD6AC35445F0B871~ATpl~Ecommon~Sdetail_image~Aimg~E1.html?back=/s/Rub77CAECAE94D7431F9EACD163751D4CFD/Doc~E0AEF79B353E04C79BD6AC35445F0B871~ATpl~Ecommon~Scontent%C2%A7Phtml
Kommentar ansehen
08.11.2006 13:35 Uhr von xerox-18
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich verstehe die aufregung nicht.

Er kann nicht raus da , steht nur dumm auf dem dach rum.

Viel Wind um nix ....
Kommentar ansehen
08.11.2006 13:42 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mattusch wieso, kannst du doch machen, wer hindert dich? Du musst lediglich mit den Konsequenzen leben.
Kommentar ansehen
08.11.2006 13:43 Uhr von bandito99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lasst ihn doch: Ich verstehe die Aufregung nicht. Wenn er unbedingt vom Dach springen will, sollen sie ihn doch lassen. Ein Bekloppter weniger!!
Aber die vergessen wieder mal das er der Täter ist.
Es wäre besser wenn sie sich um die Opfer kümmern würden!!
Kommentar ansehen
08.11.2006 13:49 Uhr von muhaha
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is klar: ne eyy der junge hat genug aufmerksam keint bekommen !
jetzt will ers noch mal ! muhahaha was ein ! der soll ans strick mit saddam
Kommentar ansehen
08.11.2006 14:02 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der wurde wahrscheinlich extra losgelassen, damit die Medien vom aktuellen israelischen Gemetzel im Gaza-Streifen abgelenkt sind...

;-)
Kommentar ansehen
08.11.2006 14:04 Uhr von Hideo Kojima
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso werden meine Beiträge gelöscht: [offtopic! ;gimmick]
Kommentar ansehen
08.11.2006 14:12 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: lasst ihn solange auf dem Dach stehen wie er möchte. Entweder kommt er runter oder springt.
Kommentar ansehen
08.11.2006 14:15 Uhr von Michi1177
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind wir eigentlich im Kasperletheater? Warum muß man dem Psychologen schicken und noch nett mit ihm quatschen, ob er sich mal vom Dach herunter bequemt? Ich glaub mich laust der Affe! Kann hier eigentlich jeder machen was er will? Sollen die diesen Penner doch mit einem gezielten Schuss niederstrecken! Fertig! Immer so einen Tumult!

Was wohl das Opfer dazu sagt? Ich bin entsetzt, wie sich die Justiz hilfos von solch einem Pausenclown an der Nase herumführen lässt!
Kommentar ansehen
08.11.2006 14:17 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll der Unsinn: Der Knallkopf stellt auch noch Forderungen ..
Muahaha http://www.spiegel.de/...

Dem würd ich seine Forderungen geben und zwar ins Gsicht.
Aber wir sind ja in PussiLand was die Äusserung des
Gefängnisleiter zeigt: "Wir haben die Sorge, dass er dann möglicherweise runterspringt".

Na Und ??? soll er doch ... verdammt nochmal .
Kommentar ansehen
08.11.2006 14:18 Uhr von Breeze-2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maki: "Der wurde wahrscheinlich extra losgelassen, damit die Medien vom aktuellen israelischen Gemetzel im Gaza-Streifen abgelenkt sind..."

Siehst du jetzt Gespenster?

Oh natürlich, ich vergaß, Mario M. ist natürlich ein führender Kopf der Zionistischen Weltverschwörung, wer sonst, wenn nicht er... :-D

looooool - ich schmeiß mich weg... :-D
Kommentar ansehen
08.11.2006 14:33 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Äußerst peinlich: Diese unglaublichen Pannen der Justiz in Dresden sollten Konsequenzen haben. Genau die gleiche skandalöse Untätigkeit wie bei Nazi-Aufmärschen. Was sind das nur für Versager?
Kommentar ansehen
08.11.2006 14:58 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verhandeln? bei uns werden kriminelle wirklich bis zum allerletzten verwöhnt! einfach runterschiessen, dann ist die sache ganz schnell erledigt.
Kommentar ansehen
08.11.2006 15:06 Uhr von Astardis666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Depp Ich würde den perversen Penner, der ja nur Aufmerksamkeit erregen will, so lange mit Gummigeschossen eindecken, bis er freiwillig vom Dach kommt. Und wenn er springt ist es auch egal, weil das Gebäude ja nicht hoch genug ist um sich zu töten. Bricht er sich halt die Beine, das ist nicht im Ansatz so schlimm, wie das, was er dem Mädel angetan hat.
Kommentar ansehen
08.11.2006 15:48 Uhr von mibeze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abholung: Der hat bestimmt gedacht der wird abgeholt. Wenn keiner kommt, muss er da bleiben. Vielleicht könnte ja mal einer hinaufgehen und ihn am Ärmchen holen. Springen tut der Drecksack sowieso nicht!
Kommentar ansehen
08.11.2006 15:58 Uhr von cantarella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kirschholz: "Genau die gleiche skandalöse Untätigkeit wie bei Nazi-Aufmärschen. Was sind das nur für Versager?"

tut mir ja echt leid, aber wir leben in einem rechtsstaat, da kannst du nich einfach mal die leute auf ner genehmigten demo zusammenschießen, egal wie sehr dich deren meinung aufregt

zur news:

versteh die aufregung auch nich, soll er doch springen
Kommentar ansehen
08.11.2006 16:13 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"soll er doch springen", wer dazu aufruft ist um keinen Deut besser, als die Asis, die in Lörrach eine Frau anfeuerten vom Rathausdach zu springen.
Die entsozialisierung unserer Gesellschaft geht scheinbar stramm weiter.
Kommentar ansehen
08.11.2006 16:29 Uhr von hoggle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weg mit solchen typen!!! so ein gewese um einen kranken typen...

man sollte in deutschland wieder die todesstrafe für kinderschänder und vergewaltiger einführen...denken denn die jeweiligen machthaber in diesem "unserem" lande auch nur einmal an die opfer??

wohl kaum wenn man solche aktionen sieht...aber den alleinerziehendenzuschuss für alg2 empfänger abschaffen und streichen das kann sie unsere ach so familienfreundlich eingestellte regierung...

runterschiessen vom dach...so einfach...da spende ich sogar mit freuden noch nen euro für die munition...den aufenthalt in der geschlossenen abteilung bezahlen nämlich wir alle von unseren steuern(mal kurz rechnen 35-40 jahre lebt der noch naja so ca. ne mille kostet der den staat...)

ausserdem...so einer wie der kann NICHT therapiert und resozialisiert werden(was auch immer das bei solchen typen heissen soll)...

in diesem sinne
Kommentar ansehen
08.11.2006 16:32 Uhr von dickerdelfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cooler typ: ich könnte nicht 4 stockwerke hochklettern -

ich finde diese opferfamilie ziemlich sche*ße, aber das ist meine persönliche meinung.

für den typ ist ein sprung in sofern riskant,als er auch als -plegiker überleben kann - und das will er bestimmt nicht. und dann oder wenn er tot ist, hätte stephanie ja auch "gewonen" und müßte keine angst mehr haben - und das will er bestimmt auch nicht....

und daß der anwalt ihn lebend vom dach haben will, ist doch klar. was fürchtet der anwalt ? genau weniger kohle, wenn mandant letalisiert ist, oder ?
Kommentar ansehen
08.11.2006 16:38 Uhr von Harry Traber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Typ: hat wohl nix mehr zu verlieren,weshalb er auf dem Dach geflüchtet ist.Falls er an Selbstmord denkt,da würde bestimmt niemand Mitleid haben.Nur für die Eltern scheint es wohl ein Horrorszenario zu sein,weil die lasche Justiz und die unfähigen Beamten solche Typen wie ihn nicht
besser überwachen können.Sie wollen nur,das er hart bestraft wird.Hoffentlich kriegen sie den Burschen!
Kommentar ansehen
08.11.2006 17:30 Uhr von cantarella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@teppichratte: "wer dazu aufruft ist um keinen Deut besser, als die Asis, die in Lörrach eine Frau anfeuerten vom Rathausdach zu springen.
Die entsozialisierung unserer Gesellschaft geht scheinbar stramm weiter."

sorry, aber ich würde mich niemals bei einer anscheinend selbstmordgefährdeten frau unten hinstellen und sie zum springen auffordern!

das is etwas ganz anderes als wenn ich sage, dass es mich überhaupt nicht kratzt, wenn son absolut kranker und aufmerksamkeitsheischender typ sich vom dach stürzen will, da kann ich mcih nur wiederholen: soll er doch
Kommentar ansehen
08.11.2006 17:33 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mutmaßlich ???????? Das Wort geht mir ja sowas auf den Wecker.
Wer schon Bomben gezündet hat,
ist nur ein mutmaßlicher Terrorist. Selbst
wer sich zu einer Tat bekannt, ist nur
ein mutmaßlicher Täter. Ja, selbst wenn
von einem bösen Buben bereits Fotos in
Boulevard-Blättern erscheinen, die Tat
auch seitenlang dokumentiert ist – bleibt
das alles mutmaßlich. Auch, dass er sich
mutmaßlich nach der Tat die Haare ab rasiert
hat, was man ja sehen kann – alles
mutmaßlich.

Er hat doch gestanden, oder etwa nicht???
Hat er, also IST er der Täter und somit gehört dieses Wort nicht in den Titel!!!

Deshalb 5 Punkte....
Kommentar ansehen
08.11.2006 17:34 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
delerium72: Dann lese mal die Regeln von ssn: solange er nicht rechtskräftig verurteilt worden ist, dürfen wir nur "mutmaßlich" schreiben, da alles andere einer vorveurteilung gleich zu setzen ist.

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?