08.11.06 11:24 Uhr
 1.233
 

Neuer Reisepass sicher? - Experten sagen nein

Der biometrische Reisepass soll die Fälschungen eingrenzen und die Sicherheit auf ein neues Level heben. Jedoch hoffen dies nur die Behörden, denn die Wahrheit sieht wohl anders aus.

Dem IT-Magazin "iX" zufolge ist das Konzept und die komplizierte Architektur nicht als sicher anzusehen. Der neue Pass besitzt die alten Sicherheitsfeatures und einen RFID-Chip, der die Daten der Person und ein Foto speichert.

Die Verschlüsselung dieser Daten ist jedoch das große Manko. Jeder, der den Namen des Besitzers, das Geburtsdatum und die Dokumentennummer kennt, kann diesen Chip auslesen und einen entsprechenden Schlüssel erstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Reise, Sicherheit, Experte, Reisepass
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Path Out": Syrer entwickelt Computerspiel über seine Flucht
Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2006 11:36 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwann: muss ich mir auch so ein Scheisteil für !!70 Eus!!!

holen,der dann aber konsequent für 2 Sekunden in die Mikrowelle gelegt wird. >;-))

Ich mag nämlich keine Rfid Chips und vor allem mag ich die Leute nicht die mit dieser Technik in Deutschland Geschäfte machen.
Nicht wahr Herr Schily.....

Dieser Politiker ist der Beweis dafür das man so weit links sein kann,das es rechts wieder rauskommt.

Mögest du mit deinem Busenfreund Satan Beckstein in der Hölle schmoren..

Mfg jp
Kommentar ansehen
08.11.2006 12:01 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@666leslie666: Wenn du Pech hast und der chip nicht mehr auslesbar ist, musst du vielleicht nen neuen holen und wieder 70 Pöschen hinlegen. zumal auf dem tollen RFID chip bisher nur das gespeichert ist, was sowieso schon im Pass steht. Also nur Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Ausstellender Staat, und Haltbarkeitsdatum. Mit Biometrie is da noch garnichts los.
Kommentar ansehen
08.11.2006 12:15 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haha also wirklich, man muss kein Experte sein um zu wissen, dass die neuen Sicherheitsmerkmale nur temporär als Sicher eingestuft werden können und anschließend genau so "sicher" wie alle Vorgängerdokumente sind.
Kommentar ansehen
08.11.2006 12:25 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klonen geht auch schon: Im August war im Spiegel ein Artikel darüber, dass es Sicherheitsexperten bereits gelungen ist, RFID-Chips komplett zu klonen.
-> http://www.spiegel.de/...

Was nutzt mir dann MEIN Reisepass mit "tollen" Sicherheitsfunktionen, wenn ihn andere auch nutzen können?
Kommentar ansehen
08.11.2006 12:32 Uhr von htw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schilly hatte Recht: als er 1978 zum Thema Terrorgesetze der Regierung Schmiedt sagte,

„Man bekämpft die Feinde des Rechtsstaats nicht mit dessen Abbau, und man verteidigt die Freiheit nicht durch deren Einschränkung.“ (http://www.labournet.de/...)
Kommentar ansehen
08.11.2006 12:39 Uhr von beXzecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaub son chip kann noch mehr...wird dem vieh aber nich gesteckt... den die anderen sachen was so ein nettes teil noch kann das hat dem vieh egal zu sein.

naja mir kanns egal sein...ich weiss das 2+2=5 ist oder manchmal auch 3...muuuhh!!!
Kommentar ansehen
08.11.2006 12:45 Uhr von beXzecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@leslie: is doch egal ob du den chip kaputt machst oder nich...wir kommen noch in den genuss von einer zwangsimpfung... muss nur genug rummel gemacht und die statisken schöngerechnet werden von unseren tollen gesundheitsinstituten und schon besteht die möglichkeit einer zwangsimpfung.

Geil oder???
Kommentar ansehen
08.11.2006 13:25 Uhr von g.ott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nutzungsmöglichkeiten: In einer Sendung haben Experten schon eine andere Nutzungsmöglichkeit der Technologie gezeigt. Und zwar das Verbinden einer Bombe mit einem Lesegerät, welches die Nationalität ausliest und bei bestimmten Nationen anschlägt. So kann man Terror effektiver machen.

Deutsch ==> OK
Niederlande ==> OK
USA==> Zündung
Kommentar ansehen
08.11.2006 21:54 Uhr von teledealer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher! Faktum: Das einzige was an diesem Pass sicher ist, ist dass er schweineteuer ist, für etwas, was die meisten persönlich überhaupt nicht wollen

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?