08.11.06 16:57 Uhr
 2.813
 

Prognose für 2050: Bevölkerung in Deutschland wird weniger und älter werden

Das Statistische Bundesamt erwartet, dass die deutsche Bevölkerung bis zum Jahr 2050 auf circa 74 Millionen Einwohner schrumpft. Gleichzeitig wird sich das Durchschnittsalter von derzeit 42 Jahren auf 50 Jahre erhöhen.

Auch die Geburtenrate wird stark sinken. Heute gibt es circa 685.000 Neugeborene im Jahr. 2050 sollen es nur 500.000 werden.

Babys, die im Jahr 2050 geboren werden, können auch von einer höheren Lebenserwartung ausgehen. Mädchen werden dann im Durchschnitt 88 Jahre alt und Jungen 83,5.


WebReporter: iggivi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Prognose, Bevölkerung
Quelle: www.n24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2006 17:12 Uhr von Jamall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach echt? Wirklich... wow da muss man ja echt ein Einstein sein um das Heraus zu finden, oder man versteht was es heißt und für Folgen hat das die Geburtenrate sinkt...
Kommentar ansehen
08.11.2006 17:18 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Ist das was neues? Diese Zahlen hab ich schon vor 5-6 Jahren im Erdkundeunterricht gehört, das ist doch nicht wirklich weltbewegend. Also was solls?

Oder besser, was lernen wir daraus, wir brauchen wieder mehr Kinder. Also, ab in die Betten! Wir müssen unsere deutsche Rasse erhalten.
Kommentar ansehen
08.11.2006 17:22 Uhr von Snacker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rettung: Da gibts nur eins was man dagegen machen kann......

Mann 23 sucht nette Sie nicht zu dick zum reden spaß haben und mehr....
lol
Kommentar ansehen
08.11.2006 19:13 Uhr von DanyMator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wunderd doch keinen: Alle Frauen die nach was aussehen wollen nur dein Geld und die anderen sind entweder zu brüde oder sehen sche... aus. Naja, die einzigen die mir da noch leid tun, sind meine Söhne . . .

MfG
Kommentar ansehen
08.11.2006 19:42 Uhr von solynieve
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh je: 2050! Was ist da nochmal? Ach ja, mein 100. Geburtstag ;)
Kommentar ansehen
08.11.2006 22:03 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Davon wird die Welt auch nicht untergehen.
Im Laufe der Menschheitsgeschichte entstanden viele Völker und sind auch wieder untergegangen.
In Japan siehts mit Nachwuchs noch schlimmer aus als in Deutschland und vom Volk der Osterinseln sind auch nur etliche steinerne Götzen übriggeblieben. Nicht viel besser erging es den Timbern, den Kelten, den Sküten, den Goten, den Kartagern und und und.
Kommentar ansehen
08.11.2006 22:07 Uhr von Destination Anywhere
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das: kann noch ein echtes Problem in Zukunft werden. Aber bis das einige verstehen ist es zu spät.
Kommentar ansehen
09.11.2006 09:19 Uhr von Schnawltass
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hee: es sollte jeder ne frau abbekommen "gg"
es gibt doppelt so viel frauen wie männer auf der erde
wieso soll man da net ein bischen flexibel sein :)
Kommentar ansehen
09.11.2006 12:48 Uhr von ChristaWolf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bevölkerung wird weniger werden: Das ist Kinderdeutsch, sorry;(

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?