08.11.06 08:41 Uhr
 164
 

Fußball: Werder und Stuttgart siegen - Mainz verliert abermals

Obwohl die Nürnberger mehr vom Spiel hatten, gingen die Bremer durch ein Tor von Frings mit 1:0 in Führung. Diego erhöhte auf 2:0, ehe Banovic per Foulelfmeter den 2:1-Endstand herstellte.

Der VfB Stuttgart hatte es gegen den HSV sehr schwer. Allerdings fehlte den Hamburgern wieder einmal das Glück, so dass Gomez und Hitzlsperger Stuttgart kurz vor Ende der Partie zu einem 2:0-Sieg schossen.

In Mainz siegte der VfL Wolfsburg mit 2:1. Zudem trennten sich Dortmund und Aachen torlos. Damit bleibt Werder Bremen weiterhin Tabellenführer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stuttgart, SV Werder Bremen, Mainz
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2006 08:52 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt, wann Doll das Handtuch wirft!
Kommentar ansehen
08.11.2006 11:13 Uhr von mcgrasi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: oder wann sein handtuch geworfen wird...
Kommentar ansehen
08.11.2006 11:23 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"...so dass Gomez und Hitzelsberger die Stuttgart kurz vor Ende der Partie..."

"die Stuttgart" ??? Außerdem heißt der zweite Torschütze Hitzlsperger - nicht Hitzelsberger...man, man, man

Zur Nachricht selbst:
Denke mal, wenn der HSV nich innert der nächsten 2-3 Spiele aus der Misere raus kommt, wird Doll gehen oder gegangen werden. Dass die viele Ausfälle zu beklagen haben, darf für eine selbsternannte "Spitzenmannschaft" keine Ausrede sein.

In Dortmund wird m.E, auch bald was passieren. Wenn die nichmal mehr zu Hause gegen vermeintliche Abstiegskandidaten gewinnen, gegen wen wollen die dann ihre Punkte holen um ihren höheren Ansprüchen gerecht zu werden?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?