08.11.06 08:07 Uhr
 188
 

Country Music Awards: Kenny Chesney bester Entertainer

Bei den jährlichen CMA Awards am sechsten November 2006 bekam Kenny Chesney den Preis als bester Entertainer. Chesney war der Ehemann von Reneé Zellweger. Chesney gewann den Preis schon vor zwei Jahren.

Weitere Gewinner sind Tim McGraw "Live Like You Were Dying", Keith Urban, Carrie Underwood "American Idol", Brooks & Dunn, Rascall Flats und Brad Paisley. Auftritte kamen von Martina McBride, Gretchen Wilson, Chesney und Underwood.

Die CMA (Country Music Association) Awards werden seit 40 Jahren in Nashville, Tennessee, USA vergeben. Dieses Jahr wurde der legendäre Sänger George Strait in die "Hall of Fame" aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marcschulz999
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Award, Country
Quelle: www.msnbc.msn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2006 09:13 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
George: Straits Aufnahme ist schon länger überfällig. Das freut mich. Mit Modern Country kann ich weniger anfangen auch wenn die Favoriten gewonnen haben wäre ein Alternative Country Star auch als Gewinner würdig gewesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?