07.11.06 20:07 Uhr
 409
 

Indien will den Weltraum erobern

Bis zum Jahr 2014 möchte Indien aus eigener Kraft einen Astronauten ins Weltall bringen und bereits für das nächste Jahr ist eine Mondmission in Planung.

Indien verfügt jetzt über die erforderliche Technik, um einen solchen Flug zu bewerkstelligen, heißt es auf einem Wissenschaftler-Treffen in Bangalore. Einzig die indische Regierung muss noch das "Go" geben und das 2,2 Milliarden teure Vorhaben genehmigen.

In einer russischen Kapsel flog 1984 der erste Inder ins Weltall.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Indien, Weltraum
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2006 21:53 Uhr von Dessi_Dess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja wenn sie sonst keine probleme haben ... die bevoelkerung verhungert aber man will in den weltraum ... sehr amysant
Kommentar ansehen
08.11.2006 09:46 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: USA wollen feindlichen Ländern den Weltall versperren. Mal sehen was rauskommt. Vielleicht lebt bin Laden jetzt in Indien.
Kommentar ansehen
14.11.2006 23:47 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum denn nicht?!? Je mehr Länder in den Weltraum wollen, und je mehr Entwicklungsarbeit leisten desto schneller kann auch der Normalsterbliche ins ALL kommen!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?