07.11.06 18:20 Uhr
 931
 

Der neue Smart: 20 cm länger

Der Smart bekommt nach einer Bauzeit von acht Jahren einen Nachfolger. Die zweite Generation des Smart wird 20 cm länger sein als der bisherige Smart.

Motorisiert wird er mit einem neuen Benzinmotor vom Mitsubishi bzw. einem weitgehend vom Vorgänger übernommenen Dieselmotor. Das automatische Getriebe arbeitet jetzt schneller und erlaubt sogar das Überspringen einzelner Gänge.

Die längere Karosse beherbergt ein komfortableres Fahrwerk. In Verbindung mit dem neuen Getriebe wird starkes Einnicken beim Gangwechsel erheblich reduziert. Das Einparken quer zur Fahrtrichtung in Parklücken wird nun jedoch nicht mehr möglich sein.


WebReporter: ottokar vi
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Smart
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2006 17:56 Uhr von ottokar vi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Smart länger machen?
Wie sinnlos ist das Auto dann? Cityflitzer wie der Golf sind ja mittlerweile zu fetten Monstern geworden. Wird der Smart in 10-20 Jahren auch diesem Schicksal erliegen?
Kommentar ansehen
07.11.2006 20:01 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fehler: bei dem angebot an parkplaetyen ist er ideal, aber danach werden sie wohl nicht hoeren, aber den preis erhoehen...das wird auch sicher sein....
Kommentar ansehen
07.11.2006 20:08 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gar net gut Dann ragt das Ding ja n bissel aus der Hosentasche raus...
Kommentar ansehen
07.11.2006 22:15 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das beste um 10cm verkuerzen, dann kann man in fast jede parkluecke rein.....sogar wir frauen packen es dann besser....
Kommentar ansehen
08.11.2006 23:58 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine gute Entscheidung: Der Wagen hatte so viel Erfolg, weil man damit eben quer parken konnte und er überall rein passte. Dafür war er konzipiert. Alles andere macht doch keinen Sinn.
Ein längerer Smart tendiert in die Richtung kein Smart mehr zu sein.
Aber wahrscheinlich ist das egal, denn es ist hip geworden Smart zu fahren und die neue Klientel will mehr Komfort.
Kommentar ansehen
09.11.2006 03:41 Uhr von iggivi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das bringts 20 cm länger aber passt trotzdem nix rein.....
und dann...die smartfahrer passen auch in keine parklücke mehr rein :-)
Kommentar ansehen
10.11.2006 14:48 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
20 cm länger? Was soll man denn mit einem solchen Ungetüm - wer kann solche Fahrzeuge noch bewegen?

Danke ottokar...
Kommentar ansehen
10.11.2006 14:49 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nebenbei bemerkt: Ich habe deine News bewertet und nur deine News ansonsten wäre das Ergebnis deutlich tiefer ausgefallen!
Kommentar ansehen
11.11.2006 18:03 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
niemals: würde ich mich in so ein ei setzen. selbst tot würde ich mich noch wehren mich da rein zu setzen.
Kommentar ansehen
11.11.2006 22:38 Uhr von Spieder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Smart bleibt Smart ;) Ob sie nun in die Parklücken nicht mehr rienapssen ist mir relativ egal, will so eine nnicht fahren. Wird sich ja Zeigen
Kommentar ansehen
11.11.2006 23:12 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da haben sie dann aus einer fahrenden Handtasche einen fahrenden Einkaufskorb gemacht:-)
Kommentar ansehen
12.11.2006 23:48 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumme Idee: Wozu wurde der Smart gebaut? Um Platz zu sparen. Jetzt gefällt den Ingenieuren der Platz nicht, mehr Schnickschnack muss rein, und Smart verliert sein Alleinstellungsmerkmal. Deppen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?