07.11.06 18:13 Uhr
 222
 

Studie: Ein Drittel der deutschen Unternehmen ist auf PDA-Wirtschaft vorbereitet

Eine Studie der KI AG und der Deutschen Gesellschaft für Managementforschung zeigt, dass ein Drittel der deutschen Unternehmen auf den Einsatz von "Personal Digital Assistants" (PDA) im Außendienst vorbereitet ist.

Im Rahmen der eigenen Angaben zufolge größten Untersuchung zum Thema "Erfolgsfaktoren für Mobile Business" wurden 2.300 Führungskräfte aus der deutschen Wirtschaft befragt.

Bei anderen Unternehmen sieht die Studie noch Schwächen vor allem in den Bereichen Organisation, Strategie und Technologie. Lediglich in 40 Prozent der Firmen steht die Unternehmensführung an der Spitze dieser Entwicklung.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutsch, Wirtschaft, Studie, Unternehmen, Drittel
Quelle: www.business-on.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Maite Kelly verschüttet bei merkwürdigem Barauftritt Bier auf Boden und Gäste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?