07.11.06 15:24 Uhr
 97
 

Puma: Weniger Gewinn im dritten Quartal 2006

Der Sportartikelkonzern Puma konnte die Erwartungen der Börse im dritten Quartal 2006 nicht ganz erfüllen. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) ging um fast fünf Prozent auf 123,1 Millionen Euro zurück.

Als Hauptgrund für den leichten Gewinnrückgang nannte das Management hohe Kosten für Marketing und Investitionen. Der Umsatz im Konzern stieg jedoch deutlich an. Er legte im dritten Quartal um 30 Prozent auf 699,2 Millionen Euro zu.

Puma-Chef Zeitz bestätigte am Dienstag seine Prognose, im Gesamtjahr einen operativen Gewinn (Ebit) in Höhe von 360 Millionen Euro erwirtschaften zu wollen. An der Börse legte die Aktie zwischenzeitlich deutlich zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Quartal, Puma
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?