06.11.06 20:42 Uhr
 92
 

Wowereit, der starke Mann in der Berliner Koalition

Die Berliner Regierungskoalition steht und Klaus Wowereit, der regierende Bürgermeister Berlins, geht gestärkt aus den Koalitionsverhandlungen heraus.

Vergleichbar mit den Ministerpräsidenten besitzt Wowereit jetzt die Richtlinienkompetenz und hat auch in Personalfragen das letzte Wort.

Als weitere Neuerung werden außerdem die zwei Ressorts Wissenschaft und Kultur in Zukunft zusammengefasst. Der zuständige Senator steht allerdings noch nicht fest.


WebReporter: -undercover-
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mann, Berlin, Koalition, Klaus Wowereit
Quelle: www.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2006 20:33 Uhr von -undercover-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wowereit ist und bleibt regierender Bürgermeister und das ist auch gut so! Für sein Image gibt er den Partytiger aber hinterden Kulissen ist er ein Arbeiter. Diese Kombination wird ihn vielleicht sogar zum Kanzleramt verhelfen.
Kommentar ansehen
06.11.2006 20:48 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor ! lol !

Guter Witz !
Kommentar ansehen
06.11.2006 21:47 Uhr von mutanto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
proton: lach mal lieber nicht zu früh.
Kommentar ansehen
06.11.2006 22:30 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese wowielein ? ---: --->

http://www.youtube.com/...

,... nagut , wenn es denn sein muß !
Kommentar ansehen
06.11.2006 23:06 Uhr von HackForce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2006 23:21 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SchlachtVati: grade so, als hätte er bei ede nachhilfestunden genommen ;-)

warum dreht sich die news hier eigentlich schon im titel rund um wowereit? darum geht´s doch eigentlich gar nicht...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?