06.11.06 13:24 Uhr
 3.003
 

Stephanie-Prozess: Tumulte im Gerichtssaal

Der heute Vormittag am Landgericht Dresden begonnene Prozess um die entführte und sexuell misshandelte Schülerin Stephanie aus Dresden ist während Verlesung der Anklageschrift unterbrochen worden.

Der Angeklagte erhob sich unvermittelt von seinem Platz, als Details über die Misshandlung der Schülerin zur Sprache kamen, worauf sich sofort Polizeibeamte auf den Mann stürzten.

Obwohl der Angeklagte heftigen Widerstand leistete, konnten ihn die Beamten überwältigen und mit Handschellen fesseln. Er wurde vorerst in den Haftraum des Gerichtes geführt. Der Prozessverlauf pausiert vorerst nach diesem Vorfall.


WebReporter: Tira2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Prozess, Gerichtssaal, Tumult
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2006 13:12 Uhr von Tira2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab 'ne Weile überlegt, ob ich heute zum LG fahren sollte, aber mir war einfach der Medienrummel zu groß. Mir scheint aber, dass ich was verpasst habe.
Aufgrund dieses Vorfalles kann der Angeklagte wohl nicht mehr mit "mildernden Umständen" rechnen, die Aussicht darauf war aber wohl ohnehin gering...
Kommentar ansehen
06.11.2006 13:27 Uhr von m0ep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das geht ja ab wie: bei frau salesch...
Kommentar ansehen
06.11.2006 13:38 Uhr von Shrine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ m0ep: Du wirst lachen (oder auch nicht), aber es ist in der Wissenschaft bekanntes Phänomen, dass sich die Realität dem Fernsehen anpasst.
Kommentar ansehen
06.11.2006 14:55 Uhr von dreamcatchergo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und sowas will in die EU..
Kommentar ansehen
06.11.2006 14:57 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieht so aus, als: wollte der angeklagte diese vorwürfe nicht hören!! tststs...
ich hoffe das der für immer weggesperrt wird!!
Kommentar ansehen
06.11.2006 14:57 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dreamcatchergo: Schöner planlos-Kommentar! Erstens sind wir schon drin, und zweiten, was hat das mit dem Thema zu tun?
Kommentar ansehen
06.11.2006 15:02 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ dreamcatchergo: Keine Sorge ich bekam die gleichen Reaktionen im Irak Thread ;-)
Kommentar ansehen
06.11.2006 15:06 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnny Cash: Dann sei doch bitte so gut, und erklär mir mal, was Diese Aussage soll. Verbrechen gibt es in jedem Land, egal welcher Union oder welchem Bündniß es angehören mag. Du wirst von mir auch keine Kommentare zu sehen kriegen in denen z.B. steht, das die Türkei oder wer auch immer aus welchem Grund auch immer nicht in die EU darf. Umgekehrt verschliesst sich mir der Sinn, solcher Aussagen. Und was diese Aussage im Irak-Thread soll, ist mir noch mehr schleierhaft.
Kommentar ansehen
06.11.2006 15:48 Uhr von evil_weed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@justme: "Schöner planlos-Kommentar! "

ich denke er will sich einfach nur dem ssn niveau anpassen =)

wenn in der türkei jemand was im supermarkt klaut heisst es ja auch gleich "und sowas will in die eu".
Kommentar ansehen
06.11.2006 15:55 Uhr von Son_of_Doom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@justme: Sollte wohl ein Witz sein - aber das das ganze schon so ausgelutscht ist, hat er wohl nicht mitbekommen...

PS: wenn´s denn wenigstens passen würde...
Kommentar ansehen
06.11.2006 16:05 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm... Ein Witz also Witze haben doch eigentlich die eigenschaft, lustig zu sein. Das vermisse ich aber bei obiger Aussage völlig ;-)
Kommentar ansehen
06.11.2006 16:08 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Tira2: Die Bilder stammen nicht von der Sitzung selbst sondern entweder von vorher oder nachher. Fotografieren und filmen ist nämlich in deutschen Gerichtssälen auch heute noch verboten.
Der Tumult kann also eigentlich gar nicht zu sehen sein.
Kommentar ansehen
13.11.2006 11:10 Uhr von freddy111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich versteh nicht warum um diesen Verbrecher so ein Theater gemacht wird!!!!
Naja der Deutsche "Rechtsstaat" machts möglich

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?