05.11.06 17:23 Uhr
 729
 

Mercedes Benz steigt in Rabattschlacht ein

Gerüchten zufolge entsprechen die Verkaufszahlen bei Mercedes Benz nicht den Erwartungen. Deshalb soll es nun zu Rabattaktionen für Privat- und Firmenkunden kommen. Bei bestimmten Modellen der SL-Serie soll es bis zu zehn Prozent Rabatt (4.000 Euro) geben.

Eine Sprecherin der Daimler-Chrysler Vertriebsorganisation bestätigte die Gerüchte, wies aber darauf hin, dass es sich um normale Aktionen im Rahmen der Jahresplanung handle.

Experten befürchten indes erheblichen Schaden für die Autobauer, wenn sie ihre Rabattschlachten weiterführten. Es sei wichtiger, den Service in den Vordergrund zu stellen.


WebReporter: Spieder
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Rabatt, Benz
Quelle: boerse.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2006 16:37 Uhr von Spieder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So dramatisch sehe ich das jetzt nicht - ich denke auch Mercedes will nochmal kurz vor Jahresende und der kommenden MWSt Erhöhung die Verkaufszahlen ankurbeln.
Kommentar ansehen
05.11.2006 18:52 Uhr von Austin_Powers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verstehe was nicht ganz: Ist mit "SL-Serie" die SL-Klasse gemeint? Weil dann ist es unlogisch, dass 4000€ 10% entsprechen... nen SL kostet schließlich weit mehr...
Kommentar ansehen
05.11.2006 22:08 Uhr von aCute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat: leider keinen sinn, sl = 100t, slk = < 60t, slr = 500t....
Kommentar ansehen
06.11.2006 16:15 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in der quelle steht auch nix von zehn prozent: orginalzitat.......
Der Preisnachlass bei der SL-Klasse von 4.000 Euro entspricht knapp fünf Prozent des Preises für einen Neuwagen dieser Klasse

@spieder - ist dein taschenrechner runtergefallen?
Kommentar ansehen
06.11.2006 19:44 Uhr von Austin_Powers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@galgo: Die Quelle wurdde dann wohl aktualisiert, als ich mir das durchgelsen hab, stand es genau so wie in der News--> 10%
Kommentar ansehen
06.11.2006 20:26 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist: viel 10%, bin gespannt wie die konkurrenz darauf reagieren wird und wann
Kommentar ansehen
06.11.2006 20:30 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
at Austin_Powers- danke für die info, wurde dann auch serie mit klasse ausgetauscht?

however, solang die net meinen dreizehn jahren alten astra für dreissig mille in zahlung nehmen....:-)
Kommentar ansehen
06.11.2006 23:22 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der letzte: satz der news ist ein sehr wichtiger. lieber guter service als dieses ewige "ich bin aber billiger als du"...da leg ich gern etwas mehr kohle hin wenn dafür der service stimmt.
Kommentar ansehen
06.11.2006 23:51 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohoh: Da kann Mercedes nur verlieren. Dacia baut auch keine Edelautos.
Kommentar ansehen
07.11.2006 12:12 Uhr von witwenmacher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unspektakulär: 10% ist ja wohl nichts besonderes. Mercedes umgab sich ja lange mit einer Auro des "Null-Rabatts" was aber fast nie umgesetzt wurde. Bei BMW würde man mit 10% ja noch richtig viel Gewinn machen und bei Audi sind 10% auch noch locker drin.
Kommentar ansehen
07.11.2006 23:50 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
borgir: "da leg ich gern etwas mehr kohle hin wenn dafür der service stimmt."

Darum gehts dem "Experten" nicht umbedingt, Zitat Quelle:
>"Schnäppchenangebote schaden der Autobranche", sagte Röhrig kürzlich in einem Interview. "Sie beschädigen den Wert der Automarken und ihrer Produkte stark. Denn an Rabatte gewöhnen sich die Kunden.>
Kommentar ansehen
10.11.2006 14:56 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann gibt den SL zukünftig für 36.000 €? Das nenn ich mal einen vernünftigen Preis - da werde ich dann wohl auch bald Mercedeskunde!
Kommentar ansehen
11.11.2006 23:08 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja eigentlich ein Schmarrn! Die gewünschte Mercedes Zielgruppe kann auf diesen Rabatt verzichten:-)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?