05.11.06 17:32 Uhr
 164
 

Fußball: Alemannia Aachen verordnet Stürmer Jan Schlaudraff eine Denkpause

Der Trainer der Aachener hatte nach dem letzten Spiel personelle Konsequenzen angekündigt.

Nun macht er seine Drohung war. Er streicht Schlaudraff aus dem Kader für das kommende Spiel gegen Borussia Dortmund.

"Jan ist nicht suspendiert. Ich habe ihm allerdings empfohlen, die drei Tage als Auszeit zu nutzen, um sich über einige Dinge im Klaren zu werden." so Frontzeck. Der Newcomer wurde erst vor kurzem in die Nationalmannschaft berufen.


WebReporter: -undercover-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Aachen, Stürmer, Alemannia Aachen, Jan Schlaudraff
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ex-Bundesligist Alemannia Aachen ist insolvent
Fußball: Alemannia Aachen hat einen neuen Coach
Fußball: Drei Spieler wurden bei Alemannia Aachen suspendiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ex-Bundesligist Alemannia Aachen ist insolvent
Fußball: Alemannia Aachen hat einen neuen Coach
Fußball: Drei Spieler wurden bei Alemannia Aachen suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?