05.11.06 16:20 Uhr
 4.114
 

England: Polizei muss beschlagnahmten Alkohol über WC entsorgen

Im Rahmen eines richterlichen Beschlusses wurde die örtliche Polizei der Gemeinde Hanley im Westen Großbritanniens dazu verpflichtet, den bei einer Razzia beschlagnahmten Alkohol über die Toilette zu entsorgen.

Der Polizeibeamte David Wright beklagt sich über diese Vorgehensweise, da etwa 2.500 Dosen Bier und hunderte von Schnaps-, Wein- und Champagnerflaschen einzeln zu öffnen und in die Kloschüssel zu schütten sind.

Die Gewerkschaft der Polizei bewertet dies als eine "absurde Verschwendung von Steuergeldern", da mehrere Beamte nun tagelang von ihren eigentlichen Aufgaben befreit werden müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, England, Alkohol, WC
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2006 14:05 Uhr von labor_007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Haben die denn keinen Keller, wo sie das aufbewahren und beim nächsten Weihnachtsfest über den Umweg

Mund/Kehle/Magen/Darm/Niere/Blase=>Toilette zu entsorgen?
Kommentar ansehen
05.11.2006 16:36 Uhr von p0d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowas: ist einfach nur lächerlich...da kann ich leider nur den Kopf schütteln!
Kommentar ansehen
05.11.2006 16:50 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Die Ratten wirds freuen.. :-)))´

Mfg jp
Kommentar ansehen
05.11.2006 17:41 Uhr von liselchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohin entsorgt man Alkohol sonst ? Aber um die Kläranlagen zu entlasten würde ich das Bier und den Schnaps vorher noch durch die Leber filtern, steht wo dass dies verboten ist ;)
Kommentar ansehen
05.11.2006 17:53 Uhr von teurogeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns Ich hatte mich mal vor vielen Jahren mit jemand unterhalten der bei der Polizei gearbeitet hatte. Die hatten tatsächlich jedesmal ein paar der beschlagnahmten Flaschen (oder Zigaretten) behalten, und den Rest "rechtmässig" entsorgt. Weiß nicht ob die es heute noch genauso machen...
Kommentar ansehen
05.11.2006 19:17 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo 666leslie666 mögen die rülpsen, grölen, schmutzige Lieder singen....

hicks...fick...tschatscha...

Grüße
Bibip
Kommentar ansehen
05.11.2006 19:28 Uhr von RobertF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob Alkohol o. nicht es ist doch eine Sünde Lebensmittel zu vernichten... das Zeugs ist ja nicht verdorben...
Kommentar ansehen
05.11.2006 19:49 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo 666leslie666 mögen die rülpsen, grölen, schmutzige Lieder singen....

hicks...fick...tschatscha...

Grüße
Bibip
Kommentar ansehen
05.11.2006 21:20 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja super haut es doch einfach wech^^
verschwendung puuuur
Kommentar ansehen
06.11.2006 04:44 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe Wenn man da nen Streichholz in die Kanalistation vorm Polizeirevier wirft, gibts nen ziemlich lauten Knall.. :D
Kommentar ansehen
06.11.2006 09:59 Uhr von dickerdelfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollen sie ein klofestival: machen, jede/r säuft so viel er will und der rest , bzw. das erbrochene kommt dann ins klo.
platzwunden von den klofliesen werden gleich
mit wodka desinfiziert. und dann entführen die
sexiesten politessen den richter, der sich dann ausziehen und pferd spielen muß und von allen
megatestosteronisten, die noch können, vergewaltigt wird, alternativ finden sektflaschen
verwendung, wobei das hohe risiko des verblutens durch von gebrochenem glas zerschnittene
gedärme zu berücksichtigen ist.das blut lecken die politessen dann auf und am montag morgen sieht, ausser ein paar beinen, die aus dem polizeiwagenkofferraum gucken, alles ganz normal aus.
Kommentar ansehen
06.11.2006 14:35 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: lange brauchen die denn um das weg zuschütten. Oder hat einer geschüttet und 10 haben kontrolliert ob er das richtig macht?
Kommentar ansehen
07.11.2006 00:20 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dickerdelfin weipt du, dass du eine ziemlich kranke und eklige Phantasie hast...
Kommentar ansehen
07.11.2006 03:44 Uhr von JFranklin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fast wie bei Asterix und die Briten: Die ganze Kompanie Soldaten musste antreten, um die Weifässer einer Stadt zu kontrollieren.

Schlagt ein,
Schöpft ein,
Trinkt aus,
Rückt vor,
Schlagt ein,
...
Kommentar ansehen
07.11.2006 13:08 Uhr von dickerdelfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mondelfe: Ich führe doch nur eine Katharsis durch, der Schmutz der drin ist, muß irgendwie wieder raus.
Ich habe von solchen Orgien doch keine Ahnung,
weil ich immer ein ängstlicher , superbraver war.
=:-))
Kommentar ansehen
07.11.2006 15:15 Uhr von Mondelfe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@dickerdelfin: "...weil ich immer ein ängstlicher , superbraver war..."

Leute, die das behaupten, sind meistens die Schlimmsten... ;))

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?