04.11.06 18:40 Uhr
 516
 

Tirol: Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h wegen der Luft-Reinhaltung

Um die Luft sauber zu halten, wurde in Tirol jetzt eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h angeordnet und nicht wie bisher 130 km/h.

Dies gelte aber nicht für Autos mit Gasantrieb oder Modelle mit Elektromotor, diese dürfen weiterhin 130 km/h fahren.

Ob oder wie lange diese Anordnung besteht, ist derzeit noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 100, Luft, Tirol
Quelle: www.tripple.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2006 19:11 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
prrr: 100 Km/h ohne Tempomat ist die Hölle. Vielleicht sollten der Umwelt zuliebe doch noch mehr auf das Flugzeug umsteigen.
Kommentar ansehen
04.11.2006 19:24 Uhr von Erazor32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wärs: mit Fahrrad fahren oder Kutsche?!


Die spinnen die....
Kommentar ansehen
04.11.2006 19:27 Uhr von xorsystem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja ich denke, das da die Feinstaubbelastung nur minimal reduziert wird.

Viel mehr würde es bringen, wenn man die USA oder irgendwelche Oststaaten (wo keine Filteranlagen vorgeschrieben sind) auf die Alternativen überzeugt.
Kommentar ansehen
04.11.2006 19:46 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xorsystem: Die USA o.a. haben aber nichts mit der Luftreinheit Tirols zu tun ;)
Höchstens indirekt...
Kommentar ansehen
04.11.2006 19:52 Uhr von CommonSense
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn das mal keine Augenwischerei ist: Ich kenne mich persönlich mit dieser Themati nicht viel aus, machen 30km/h so einen bedeutenden Unterschied?

Wenn nicht, dann ist es nur Augenwischerei und Schikane der Autofahrer...
Kommentar ansehen
04.11.2006 22:30 Uhr von Frog6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MEHR Luft-Belastung durch Tempo 100: tja... würd mal sagen über 50% aller Autofahrer schalten bei 100 km/h auf den 4. Gang runter und haben somit mehr Verbrauch und Abgase...

fahre täglich die Strecke... bei 130 gings einigermaßen flüssig... aber jetzt?

LKWs rollen mit rund 90 dahin, autofahrer nun mit 100. Autofahrer werden von LKWs mit der Lichthupe "gegrüßt", wenn Autofahrer einen LKW überholen (dauert nun 3 min und mehr) und dann vor der ausfahrt den LKW schneiden (man kann ja nicht mehr schnell überholen).

Andere wiederum "rasen" (lol) mit 130 daher und werden durch Autos, die mit 100 km/h grad eine LKW-Kolonne überholen behindert, erneut der Gruß mit der Lichthupe.

Vorher konnten LKWs problemlos dahinfahren, jetzt müssen sie ständig bremsen und wieder Gas geben.

Wirklich klasse, seit Einführung des Tempo 100 ist die Autobahn zur Kolonnenfahrt geworden und ich hab allein in den letzten 4 Tagen einige fast-Auffahrunfälle dank Tempo 100 miterlebt...

nebenbei erwähnt... Thema Sicherheit: heutzutage sind die Autos schon so sicher dass man problemlos 130 fahren kann...

aber wofür brauchen wir jetzt noch eine Autobahn? Wieso für 73 Euro die Vignette kaufen wenn man auf der Bundesstraße ebenfalls 100 fahren darf?

Wirklich schlau, diese Regelung...
Kommentar ansehen
04.11.2006 23:16 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
100 im Vierten? Also deine Karre will ich mal sehen, wie sie bei 2500 Touren im Vierten orgelt. Dass macht sie nicht lange bis zum Kolbenfresser. Ich fahr ja im fließenden Stadtverkehr im Fünften mit 60 und meine Karre hat mehr als 100 PS.
Kommentar ansehen
04.11.2006 23:19 Uhr von Frog6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
100 im Dritten! wenn du 244 ps hast dann fährst du mit 100 im dritten, da beschleunigst du grad. wenn ich mit 100 im 5. fahr dann fahr ich bei 1500 touren und das ist total untertourig und da brauch ich was-weiß-ich-wieviel Liter mehr. Den geringsten Verbrauch hab ich zwischen 140 und 160 im 5.
Kommentar ansehen
05.11.2006 00:25 Uhr von Frog6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Elektroautos: klaro, wenn auf der rechten Spur LKWs mit 90-95 rollen und links nu die PKWs mit 100, wo sollen dann bitteschön die Elektroautos ihre 130 fahren? :D

Vielleicht rechts aufm Pannenstreifen? lol
Kommentar ansehen
05.11.2006 02:34 Uhr von -undercover-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: da lob ich mir die deutschen Autobahnen. Da macht autofahren noch Spaß. Hoffentlich bleibt das auch in Zukunft so...
Kommentar ansehen
05.11.2006 12:57 Uhr von Frog6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@primera: genial geschrieben, stimm dir voll und ganz zu :)
Kommentar ansehen
05.11.2006 15:21 Uhr von HHAG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lustig: Jetzt wird schon mit Hilfe des Getriebes herbeidefiniert, dass natürlich die höhere Geschwindigkeit von 130 ja sehr viel umweltfreundlicher ist als das "unzumutbar langsame" Tempo 100.

Lasst mich raten: am umweltfreundlichsten ist es natürlich bei Tempo 250??

:-)
Kommentar ansehen
05.11.2006 15:26 Uhr von Frog6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HHAG: nö, aber bei meinem Auto zB liegt der minimal-Verbrauch zwischen 140 und 150 im 5. Gang. Und der großteil der Autos ist eben so übersetzt dass er mit 90/100 NICHT die optimale Schadstoffausscheidung hat. War vielleicht vor 5 oder 10 Jahren so, aber heute eben nicht mehr.

Da ich über jeden Kilometer und jede Tankfüllung Statistik führe kann ich nachlesen dass mein Verbrauch um 2-3 Liter sinkt wenn ich nach Deutschland fahre und dort 140, 150 oder 160 fahre. Selbst wenn ich kurzzeitig mal auf 230 beschleunig hab ich weniger Verbrauch wie wenn ich mit 90 im 5. rumgurke und mit unter 2000 Touren mein Auto quäle.
Kommentar ansehen
05.11.2006 16:03 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frog6: <<<wenn du 244 ps hast dann fährst du mit 100 im dritten>>>

Aha… und ein LKW mit 500 PS fährt bei 100 dann im 2. Gang? Oder was? Ein Panzer mit 1500PS im ersten Gang? Oder hat die Schaltung nix mit der Leistung zu tun!?

So oder so… du bist ein Musterbeispiel … was bringts die Geschwindigkeit zu reduzieren bei Leuten wie dir?

<<<nö, aber bei meinem Auto zB liegt der minimal-Verbrauch zwischen 140 und 150 im 5. Gang>>>

LOOOOL… Ahnungslose aller Welt vereinigt euch!

Mein Auto braucht (5.Gang) bei 80kmh 8Liter und bei 150 13Liter und es hat 150PS einen Einspritzer und ist NEU! Aber wenn man natürlich dauerhaft 100 im 3.Gang fährt kann das stimmen. :-D

Und jetzt verschon uns bitte mit weiterem Dummfug!




Weitere Info für Ahnungslose:

http://home.freiepresse.de/...

<<<Bei 130 km/h statt 150 Km/h spart man bis 2 Liter bei 100 sogar 4 Liter.>>>

<<<mit dem ersten Gang nur kurz anrollen, dann mit wenig Gas nacheinander hochschalten, ca 20-30km/h im dritten Gang ab 50 km/h kann gut im fünften Gang gefahren werden. Immer im höchstmöglichen Gang fahren!>>>
Kommentar ansehen
05.11.2006 16:38 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ein Bildungslink
http://www.acdca.ac.at/...
Kommentar ansehen
03.12.2006 22:45 Uhr von satany
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt mal ohne die vorhergehenden komments gelesen zu haben...

was haben wir eigentlich von immer mehr klimaschutzmassnahmen - wenn der rest der welt munter fleissig weiter die luft verpestet?
asien, teile europas und amerika sowie ganz afrika - scheren sic einen feuchten für klimaschutz!!
und wir werden immer weiter gegängelt....

danke!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?