04.11.06 16:33 Uhr
 523
 

Ingrid Steeger musste wegen ihren Hunden den Zug verlassen

Als "Klimbim"-Star Ingrid Steeger (59) mit ihrer Freundin im Zug von Pforzheim nach München fuhr, hatten sie ihre beiden kleinen Hunde mit ins Zug-Bistro genommen, um da etwas zu essen.

Vor dem Fahrtantritt informierte sie sich bei der Bahn-Auskunft, ob sie ins Bistro kleine Hund mitnehmen dürfe. Es hieß, es sei erlaubt.

Doch im Bistro sagte der Leiter, dass es nicht so sei und holte den Schaffner. Dieser ließ den Zug anhalten und beide mussten mit ihren Hunden den Zug verlassen. Später wurde sie von einem Betrunkenen auf einem kleinen Provinzbahnhof belästigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hund, Zug
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2006 16:45 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bild *würg*: warum musste sie den zug verlassen?
hätte es nicht gereicht das bistro zu verlassen?

blöd halt.
Kommentar ansehen
04.11.2006 16:54 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Newschecker: kann man solche News nicht wegen Belanglosigkeit verbieten....

Oder gleich komplett Bild als Quelle
verbieten..
Dann doch bitte,wenns hier doch Leute geben sollte die sich für solch ungeheuerlich wichtigen News interessieren,
die Gala als Quelle nutzen.

Die Schreiben zwar auch nur Scheiss,der ist aber meistens wahr.
Und seriöser als Bild allemal..

Und jetzt bitte nicht: dich ;-))

Der ist flach und passt hier nicht.

Ich frag mich bei so ner News:
Gibts nix wichtigeres ??

ssn wie weit bist du gesunken....

Mfg jp
Kommentar ansehen
04.11.2006 16:57 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in der Überschrift: Ich gehöre nicht denen, die direkt eine negative Bewertung abgeben, nur weil sich ein kleiner Fehler eingeschlichen hat. Der ist aber unzweifelhaft da:

Entweder heißt es : "wegen ihres Hundes"
oder aber: "wegen ihrem Hund"

"wegen ihren Hund" geht gar nicht.....

Schlaugemeierte Grüße sendet

Ralph
Kommentar ansehen
04.11.2006 16:59 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ralph: es waren mehrere hunde.
daher passt es
Kommentar ansehen
04.11.2006 17:45 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss es nicht eigentlich: "wegen ihrer Hunde" heissen?
Kommentar ansehen
04.11.2006 19:13 Uhr von nw051653
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Species8472: Dachte ich auch, aber offenbar gab es im Zuge der Rechtschreibreform auch eine Grammatikreform die jetzt mit "wegen" auch dem Dativ erlaubt :o)
Kommentar ansehen
05.11.2006 02:52 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die bahn: da weiß der arsch nicht was der kopf macht. tolles unternehmen, unsere deutsche bahn :o)
Kommentar ansehen
23.11.2006 12:33 Uhr von jaxdark
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Skandalööös...! Ich bin zutiefst betroffen!
Ingrid Steeger muß mit ihren Hunden den Zug verlassen.Erschütternd...
Was wiegt das Elend in der Welt gegen diesen unglaublichen Vorgang?NICHTS!
(ich danke "Bild" für solch mutigen Journalismus!)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?