04.11.06 16:04 Uhr
 282
 

Neue Reise-Suchmaschine Kinkaa findet Flüge, Hotels, Pauschalreisen und mehr

Mit Hilfe von AJAX durchforstet die neue Reise-Suchmaschine http://www.kinkaa.de die Datenbanken von mehr als 50 deutschen Fluggesellschaften, Hotelketten, Reisebüros und Autoverleihern in Deutschland sowie über 100 internationale Reiseseiten im Web.

Das kostenlose und von Veranstaltern unabhängige Angebot richtet sich sowohl an Urlaubs- wie an Geschäftsreisende. Die Meta-Suchmaschine fahndet u. a. bei Expedia, Ebookers, HRS, Lastminute, Ltur, Travelocity und Travelchannel nach Schnäppchen.

Die Webseite nutzt AJAX (Asynchronous JavaScript and XML), wodurch die Seite nicht dauernd komplett neu geladen werden muss und die Ergebnisse schneller angezeigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reisefuchs
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Reise, Hotel, Flug, Suchmaschine, Pauschal
Quelle: www.computerwoche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2006 15:53 Uhr von Reisefuchs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sich Kinkaa noch im Beta-Stadium befindet, gibt es noch etliche Fehler darin. Das http://www.cio-weblog.de/... berichtet darüber, dass es einen Wettbewerb für alle Betatester gibt. Wer in den nächsten zwei Monaten Fehler meldet (am Besten mit Screenshot) oder Optimierungsverschläge macht, kann eine zweiwöchige Türkei-Reise gewinnen. Das ist doch mal ein Angebot.

Ansonsten macht Kinkaa aber schon einen ganz guten Eindruck.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?