04.11.06 15:28 Uhr
 12.022
 

Kondome zu kompliziert?

Verhütung ist ein wichtiges Thema. Nun hat diese Diskussion einen neuen Ansatz erhalten. Die Unterschicht hat mehr Schwierigkeiten mit der praktischen Verhütung. So werden mehr Hauptschülerinnen ungewollt schwanger, als Gymnasiastinnen.

Dass die Unterschicht im Themengebiet benachteiligt ist, steht schon seit der Pisa-Studie fest. Verhütung und deren praktische Anwendung sind also auch eine Frage der Bildung.

So meint die Direktorin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: "Die Studienergebnisse zeigen, dass geringe Bildung und soziale Benachteiligung das Risiko von ungeplanten Schwangerschaften deutlich erhöhen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -undercover-
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kondom
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2006 15:06 Uhr von -undercover-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann wird Deutschland bestimmt nicht aussterben :-) Ich hab auch schon immer gedacht, wer da alles so schwanger oder mit Kinderwagen rumläuft,...
Kommentar ansehen
04.11.2006 15:32 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pisa: lässt grüssen...

In Deutschland bekommen die falschen Leute Kinder,
denn die Schlauen bekommen ja keine.. >;-))


Mfg jp
Kommentar ansehen
04.11.2006 15:35 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer: mit einem Kondom nicht umgehen kann muß in eine Anstalt.
Kommentar ansehen
04.11.2006 15:36 Uhr von cantarella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kondome zu kompliziert, da muss ma aber schon sehr dämlich sein, wenn einem das zu schwer ist.....

aber letztends stand in der zeitung dass die zahl der schwangerschaften bei minderjährigen zurückgeht, wenigstens etwas...
Kommentar ansehen
04.11.2006 16:26 Uhr von Kurtofski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das! Hätte ich auch ohne eine Studie sagen können.
Die Unterschicht ist meist einfach zu doof um darauf zu achten!
Und ja, ich bin Gymnasiast.
Kommentar ansehen
04.11.2006 16:31 Uhr von yes-well
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider gibt es da ja keine Gesetzte: Unter 14 Zwangsabtreibung und Unter 18 Zwangsadoption.

Meine meinung dazu.

Und viel mehr aufklärung im Unterricht und das am besten schon im 5.ten Schuljahr und das jedes Schuljahr wiederholen.
Kommentar ansehen
04.11.2006 16:49 Uhr von thesheep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"und das Mädchen denkt, daß der Junge ja sicher ein Kondom benützen würde,"

blinde mädels mal ausgenommen, ... SOOO durchsichtig sind gummis auch wieder nicht, dass man annehmen könnte "ah, da ist eh einer drauf"! außerdem könnte sich das emanzipierte geschlecht auch daran beteiligen, ihm den regenmantel der lust umzuwerfen...

wie dumm kann man sein, ... *kopfschüttel*
fehlt nur noch
sie: "das ist kein kondom?"
er: "äh, nein, das ist die vorhaut"
Kommentar ansehen
04.11.2006 17:04 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm fi*kt gut! Und gern! Und viel! Nachdem ich einmal fast schon ungewollt Vater wurde (hat aber einen anderen Hintergrund), bin ich extrem vorsichtig, was Verhütung angeht. Meine Freundin nimmt zwar die Pille, aber wenn sie sie mal vergisst, sind da auch noch Pariser da. Und die werden nach Anweisung gelagert, und aufs MHD geschaut. Bei manchen Frauen, die mit Anfang 20 schon 4 Kinder haben, aber keinen normalen Satz bilden können, würde man sich fast eine Sterilisation wünschen. Das wäre fast schon als Schutz für diese Mädchen zu sehen. Aber das geht nur, wenn die Eltern ein Pflegscahft haben. Ich kenne da einen Fall, geistig auf dem Stand einer 10-jährigen, aber hübsch und regelrecht sexsüchtig. Da haben die Eltern mit ihrem Einverständnis eine Sterilisation durchführen lassen, die man aber rückgängig machen kann.
Kommentar ansehen
04.11.2006 17:08 Uhr von aidzdotnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammt dann bekommen schon wieder mehr ´falsche´ Leute Kinder, so mal ein bayrischer Politiker.
Kommentar ansehen
04.11.2006 17:19 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@yes-well: Totaler Unsinn.
1. Man kann ab 16 heiraten, warum soll man dann erst mit 18 Kinder bekommen dürfen?
2. Die Reife setzt immer früher ein, warum sollte man gerade jetzt irgendeine Grenze festsetzen? Außerdem ist es erwiesen, dass junge Muttis sich oftmals mehr um ihre Kinder bemühen als ältere.
3. Wenn du Zwangsadoption schreibst, dann beachte bitte, dass es unmenschlich ist, einer Mutter das Kind wegzunehmen, um es dann vielleicht in einem Heim ewig warten zu lassen, bis es vielleicht mal adoptiert wird. Es warten schon zu viele Kinder darauf, vielleicht doch noch Eltern zu bekommen.
4. Abtreibung ist vielleicht nicht Mord, wie die katholische Kirche sagt, aber sie ist unsinnig, wenn sie nicht medizinisch erforderlich ist, noch dazu beim heutigen Bevölkerungsrückgang.
Kommentar ansehen
04.11.2006 17:19 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Seid wann sind Hauptschüler gleich die Unterschicht?
Also das soll man mir mal erklären!
Kommentar ansehen
04.11.2006 17:31 Uhr von Justinius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: ich vermute mal, wenn die Schülerin eine Chance auf eine gute Ausbildung hat und damit auch zu gutem, eigenem Einkommen-wird sie einen Teufel tun und sich das mit einer Schwangerschaft "versauen".
besteht keine -im Augenblick sichtbare- Chance (wie bei Hauptschülern leider oft), kann man mit Schwangerschaft und Kindern erst mal recht erfolgreich einen Bogen um dieses Problem machen.
Es liegt auch nahe, daß diese Eltern ihre Kinder nicht so fördern können wie sie vielleicht wollten und der Kreis schließt sich.
Über die Folgen mag ich gar nicht nachdenken...
Kommentar ansehen
04.11.2006 17:37 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein schmarrn denn es weis doch jeder Hauptschüler, dass man auch durch folgende Mittel verhüten kann:

1. 5 Minuten vor dem Sex ein Glas Milch trinken

oder

2. Nach dem Sex 3 Minuten lang auf einem Bein durchs zimmer hüpfen.

Also kein Stress so wird man nie Schwanger.
Kommentar ansehen
04.11.2006 17:38 Uhr von Justinius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptschüler mit Verstand: Ich habe schon Hauptschüler mit mehr Verstand getroffen als Gymnasiasten. Leider wird in unserem Schulsystem hauptsächlich Wert auf Auswendiglernen gelegt. Selbstständig denkende und kritische Kinder werden oft als Störenfriede abgestempelt, weil ihr Potential nicht erkannt wird. Andererseits gibt es tatsächlich Menschen, deren Geist wirklich nicht sehr beweglich ist. Aber sicherlich nicht so viele wie derzeit tatsächlich auf der Hauptschule rumhängen. Wundert mich auch nicht bei Klassengrößen von über 20 Kindern, das ist viel zu groß!
Wäre ja auch genug Geld da, wenn wir alle nicht EIN HALBES JAHR NUR FÜR DIE ZINSEN ARBEITEN WÜRDEN! NIEDER MIT DEN ZINSEN!
Kommentar ansehen
04.11.2006 17:40 Uhr von Chronios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel unpassend: @Chyper
Genau diese beiden Gedankengänge sind mir auch gekommen. Der Titel ist echt entwürdigend.

Bin aber auch der Meinung, dass das Thema Sexualität in der Schule einen viel zu "theoretischen" Aspekt hat.
Man sollte viel vehementer und öfter auf die Gefahren beim Geschlechstverkehr hinweisen.
Kommentar ansehen
04.11.2006 17:43 Uhr von la_frog
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@666leslie666: ==> In Deutschland bekommen die falschen Leute Kinder,
denn die Schlauen bekommen ja keine.. >;-)) <==

Anscheinend meinst Du das ironisch, gut so!

Beste Grüße

la_frog
Kommentar ansehen
04.11.2006 18:17 Uhr von a.neuhoff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@yes-well: Ich hab fast zu viel gekriegt, als ich deinen Beitrag gelesen hab.
So etwas ist vollkomen menschenverachtend und wird sich auch hoffentlich nie durchsetzen.
Jede Frau kann entscheiden, was mit ihrem EIGENEN Kind passiert. Ich hoffe mal, dass du kein Politiker bist, denn bei dir fehlt wohl ein bisschen Menschenwürde...
Kommentar ansehen
04.11.2006 19:01 Uhr von nw051653
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@yes-well: Das ist echt ein Knaller, dass sich jemand mit Deiner Orthographie über dumme Leute, die Kinder kriegen, aufregt.
Kommentar ansehen
04.11.2006 19:47 Uhr von Zipstah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiß Kondome sind völlig scheiße. Die normalen passen mir gar nicht. -.- Völlig bekloppt. Wenn ich die dann doch rüber bekomme, ist da doch jeder Blutaustausch gestoppt...außerdem sind sie zu teuer. Also Pille is besser :)
Kommentar ansehen
04.11.2006 19:52 Uhr von a.neuhoff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zipstah: Vielleicht sollte man bei der Benutzung eines Kondoms nicht nur an die vernichtete Chance einer Schwangerschaft denken, sondern auch an Erkrankungen wie AIDS.
Darf ich fragen auf welche Schule du gehst/gegangen bist? Vielleicht hat der Artikel ja doch Recht...
Kommentar ansehen
04.11.2006 19:58 Uhr von Zipstah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@a.neuhoff: Ich gehe in die elfte Klasse. Gymnasium. Ja, Krankheiten, aber ich bin nicht der jenige, der jedes Wochenende ne andere mit nach Hause nimmt. Und meine Freundin besitzt keine Krankheiten, ebensowenig wie ich.
Kommentar ansehen
04.11.2006 20:35 Uhr von nw051653
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Zipstah: da hast Du aber Glück, dass Deine Freundin keine Krankheiten besitzt. Die meisten hier haben ja nicht einmal eine Freundin, aber dafür besitzen sie oft Hunger und Durst. Würdest Du mir (wegen der Anpassungsschwierigkeiten der Kondome bei Dir) mal einen etwas ungewöhnlichen Gefallen tun - Deine ganz besonderen Maße mal posten? Weil, dass es Dir Deine Juwelen abschnürt, ist schon echt bemerkenswert. Schonmal an einen Einstieg in die Pornobranche gedacht?
Kommentar ansehen
04.11.2006 20:38 Uhr von Cosa-Nostra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zipstah: Du vieleicht nicht, weißt du was deine Freundin macht?

Nicht so ernst nehmen bitte, aber bei manchen Leuten ist das echt gerechtfertigt.
Kommentar ansehen
04.11.2006 20:42 Uhr von Kurtofski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chyper: Wenn die nicht verstehen, wie ein Kondom funktioniert, sind die für mich zu doof dazu!
Kommentar ansehen
04.11.2006 20:43 Uhr von Zipstah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nw05 Messe ich dann das nächste Mal. :D Wobei man in der Pornobranche doch keinen großen Lümmel braucht. Nebenbei habe ich doch eine Freundin. Wozu Pornobusiness. -.-

@Cosa-Nostra
Ja, ich weiß was meine Freundin macht. ;) Vielleicht ist es bei manchen gerechtfertig, bei ihr sicherlich nicht.

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?