04.11.06 12:40 Uhr
 167
 

Publisher Midway macht hohe Verluste

Spiele-Publisher Midway hat seine offiziellen Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres bekannt gegeben.

Danach hatte das Unternehmen einen Umsatz von insgesamt 27 Millionen Dollar. Für die Geschäftsführung nicht unvorhergesehen wurde aber ein Verlust von 22,2 Millionen Dollar verzeichnet.

Die Prognosen für das nächste Jahr stellen dem Unternehmen aber positivere Zahlen in Aussicht.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verlust, Publisher
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2006 17:44 Uhr von Hideo Kojima
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade ums Mortal Kombat Franchise: Sehr Schade wollen wir hoffen das die nicht auch noch von EA gekauft werden

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?