04.11.06 11:16 Uhr
 10.921
 

New York: Schauspielerin Adrienne Shelly (40) tot aufgefunden

Die 40-jährige Schauspielerin Adrienne Shelly wurde am Mittwoch im Büro ihres Ehemannes in New York tot aufgefunden, so die Mitteilung ihres Agenten am Donnerstag.

Eine Autopsie wurde am Donnerstag durchgeführt, aber bislang konnte keine eindeutige Todesursache festgestellt werden.

Shelly spielte unter anderem in "Factotum" (2005) und "The Unbelievable Truth" (1989) mit. Ihr Regiedebüt hatte sie 1996 mit dem Film "Sudden Manhattan". Sie lässt einen Ehemann und eine dreijährige Tochter zurück.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, New York, Schauspieler, Schau
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2006 22:43 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So jung.... Filmographie und alles Wissenswertes über die Darstellerin findet man unter http://www.imdb.com/...
Kommentar ansehen
04.11.2006 11:39 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein: Beileid. Nur muß ich zugeben daß mir weder der Name noch die Filme irgendwas sagen.
Kommentar ansehen
04.11.2006 12:43 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade :(((((((: at johnny cash -
nachdem dein echter namensvetter genauso
ein saufbruder wie bukowski war solltest
du faktotum doch kennen,
dachte ich zumindest....
Kommentar ansehen
04.11.2006 12:52 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: kenne gerade so die ganz großen Kino Filme oder die die viel Aufmerksamkeit bekommen. Lohnt sich der Film?
Kommentar ansehen
04.11.2006 13:05 Uhr von tremere
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das arme Kind... erst drei Jahre alt und schon die Mama verlieren.

Aber warum wurde sie im büro ihres mannes tot aufgefunden? Wurde sie ermordet oder hat sie sich dort das leben genommen, das würde mich interessieren.
Kommentar ansehen
04.11.2006 13:42 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@johann bargeld "lohnen" ist halt so ne einstellungssache -
ich hab ihn gut gefunden...
http://imdb.com/...
Kommentar ansehen
04.11.2006 22:45 Uhr von -undercover-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Who the fuck sorry aber wer war das?
Hab ich da was verpaßt?
Ich kenn weder den Namen, noch die Filme. Alles was ich weiß is, dass die Frau jetzt tod is. Tragisch, aber dafür gibt es nunmal Todesnzeigen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?