03.11.06 20:11 Uhr
 95
 

Mozarts "Idomeneo” am 18. und 29.12. auf dem Spielplan der Deutschen Oper Berlin

Die wegen Angst vor Anschlägen von der Intendanz der Deutschen Oper Berlin vom Spielplan genommene Mozart-Oper "Idomeneo" wird nun doch aufgeführt. Noch im Dezember wird es zwei "Idomeneo"-Abende geben, deren Besetzung allerdings noch offen ist.

Das Landeskriminalamt Berlin hatte zuvor von keiner bekannten oder konkreten Gefahr oder Androhung von Gefahren für das Opernhaus und dessen Mitarbeiter gesprochen.

Die Absetzung der Oper, in deren Schlussabschnitt die abgeschlagenen Köpfe von Religionsführern, unter anderem auch von Mohammed, gezeigt werden, hatte Kritik aller gesellschaftlichen Gruppierungen ausgelöst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Berlin, Spiel, Oper, Wolfgang Amadeus Mozart, Spielplan
Quelle: www.rundschau-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
"Amadeus"-Autor und Oscar-Preisträger Sir Peter Shaffer gestorben
Tattoo-Models Brüste schwingen im Takt zu Mozarts "Eine kleine Nachtmusik"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
"Amadeus"-Autor und Oscar-Preisträger Sir Peter Shaffer gestorben
Tattoo-Models Brüste schwingen im Takt zu Mozarts "Eine kleine Nachtmusik"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?