03.11.06 11:19 Uhr
 303
 

Allianz verdoppelt Gewinn im dritten Quartal

Der Münchener Versicherungskonzern Allianz hat im dritten Quartal den Gewinn auf 1,59 Milliarden steigern können. Gegenüber dem Vorjahresquartal bedeutet dies eine Verdopplung.

Verantwortlich für das Ergebnis ist neben dem boomenden Kerngeschäft auch der Verkauf des britischen Pflegeheimbetreibers Four Seasons Healthcare, der alleine einen Ergebnisbeitrag von 300 Millionen Euro beisteuerte.

Trotz des guten Ergebnisses will die Konzernführung an ihren Sparplänen festhalten. Davon betroffen sind 7.500 Mitarbeiter im Konzern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Quartal
Quelle: de.today.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2006 12:16 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gewinn ist nicht alles. hoffentlich Allianz Versichert... war mal der Slogan - die 7500 Mitarbeiter die trotz riesigem Gewinn gehen dürfen, werden wohl kein Loblied auf die Allianz singen.
Es ist ein Unding dass heutzutage jeder nur noch für die Aktionäre anschaffen tut - und auf die Angestellten und den Rest der Welt sch..st
Kommentar ansehen
03.11.2006 13:04 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Gewinn wird dann wohl erst: versteuert werden, wenn der Steuersatz von der Bundesregierung auf einen für die Firma "erträglichen " Satz gesenkt wurde.

Aber das ist ja schon in Arbeit!
Kommentar ansehen
03.11.2006 14:54 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaaaa: und morgen kommt die RAF vorbei...

Mfg jp
Kommentar ansehen
04.11.2006 16:13 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine sauerei: dass trotz dieser hohen gewinne noch leute entlassen werden sollen. so etwas sollte einfach per gesetz verboten werden. die konzerne lernen nicht anders, dass sie ein große soziale verantwortung haben sollten, diese aber mit füssen treten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?