03.11.06 11:01 Uhr
 244
 

In Palästina streiken die Lehrer

Zehntausende Lehrer sind in Palästina in den Streik getreten. Sie protestieren für die Zahlung ausstehender Gehälter. Seit Ende August werden hunderttausende Schüler nicht mehr unterrichtet.

Nur in Islamschulen und den Schulen, die vom UN-Hilfswerk betrieben werden, wird noch gelehrt. Hauptgrund für die Misere ist der Finanzboykott gegen die Hamas-Regierung.

Wann die bestreikten Schulen wieder ihre Pforten öffnen, steht noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Lehrer, Palästina
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2006 11:18 Uhr von der isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Kaum gibts keine Kohle mehr vom bösen, bösen Westen schon geht gar nichts mehr im Nahen Osten. Aber wer das eine will muss halt das andere mögen. da frag icj mich doch wo die Milliarden geblieben sind die wie da rein gepumpt haben.
Nur mal so als Info: Die Palästinenser haben 10-mal mehr Finanzhilfen bekommen als die Europäer nach dem 2. Weltkrieg durch den Marshall-Plan.
Kommentar ansehen
03.11.2006 11:33 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tja: Dein Vergleich mit dem Marshall-Plan hinkt ein wenig: Bedenke die Inflation!
Kommentar ansehen
03.11.2006 11:38 Uhr von der isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ralph: Das hab ich!
Kommentar ansehen
03.11.2006 12:22 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: kaum wählt ein dummer palästinenser in einer vorbildlich und von internationalen beobachtern kontrollierten wahl nicht die partei die israel und der westen gern hätte, wird ihnen schon gezeigt wie demokratie aus unserer richtigen sichtweise funktioniert hehe.
übrigens hält israel einfach die millionen steuereinnahmen die sie für palästina einkassieren einfach zurück.
obwohl dieses geld palästina zusteht und auch gehört, scheisst israel mal wieder auf internationales recht.
israel versucht damit die palästinenser zu erpressen und bürgerkrieg in palästina zu schüren und die palästinenser zu terroranschlägen zu verleiten.
die sicherste methode um sich wieder als opfer darzustellen.
und irgendwelche clowns hier wundern sich wieso palästinenser böse auf israel sind lol
Kommentar ansehen
03.11.2006 12:53 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Islamschulen müssen offen bleiben, weil der Iran sie finanziert, damit die Schüler von klein an die "richtige" Einstellung den Ungläubigen gegenüber bekommen.
Kommentar ansehen
03.11.2006 14:00 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@der isses: "Kaum gibts keine Kohle mehr vom bösen, bösen Westen schon geht gar nichts mehr im Nahen Osten. Aber wer das eine will muss halt das andere mögen. da frag icj mich doch wo die Milliarden geblieben sind die wie da rein gepumpt haben.
Nur mal so als Info: Die Palästinenser haben 10-mal mehr Finanzhilfen bekommen als die Europäer nach dem 2. Weltkrieg durch den Marshall-Plan."

):
och man.. das kannst du doch alles nicht wirklich ernst meinen..
wäre wirklich froh, wenn du für diesen "mist", den du hier ab und an schreibst, bezahlst wirst und das nicht deine wirklichen gedanken sind

liebe grüße
exe
Kommentar ansehen
03.11.2006 14:33 Uhr von Lonezealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle! "Palästinensergebieten" steht in der Quelle und nicht Palästina! Palästina ist die geographische Bezeichnung einer Region und nicht die Bezeichung eines Staates oder Staatsgebiets!

Big Difference!
Kommentar ansehen
03.11.2006 14:35 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: wie wärs denn mal, wenn die brüderlichen und freundlichen mit-islamisten wie iran, syrien oder saudi-arabien den armen armen palästinänsern was geben? ach nein, die unterstützen die ja schon...mit bomben und raketen und irgendwo muss doch mal schluss sein mit der islamischen brüderlichkeit. lassen wir die europäer und amerikaner bezahlen.
Kommentar ansehen
03.11.2006 14:41 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@terrordave: nehmen wir mal an, unser "freunde" die engländer gehen morgen völlig pleite..

glaubst du, das deutschland es sich leisten könnte einen ganzen staat zu finanzieren um ihn vor einem chaos zu bewahren?

eher nicht.. klar sind das hier ganz andere verhältnisse.. geht mir aber auch nur ums prinzip
Kommentar ansehen
03.11.2006 14:44 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: das Geld vom Westen ausbleibt werden aber immer die bestraft die nichts dafür können. Der normale Bürger. Von daher bewirken Sanktionen und Boykotte nur mehr Armut für die Bevölkerung.
Kommentar ansehen
03.11.2006 15:10 Uhr von Lonezealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Korruption: Sollen die sich mal an Suha Arafat wenden die mit Millionen Dollar schön in Paris shoppen geht!

Oder auch man an die korrupten eigenen Politiker die sich mit Vetternwirtschaft ein glänzedes Leben machen und ihre Kinder sicher nicht auf öffentliche Schulen schicken.
Kommentar ansehen
03.11.2006 15:21 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@exekutive: Warum soll es "Mist" sein, was der isses schreibt? Er hat doch Recht. Es gibt kein Gesetz, was dem Westen vorschreibt, den Palästinensern Geld zu liefern.
Kommentar ansehen
04.11.2006 13:09 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar: @Lonezealot

lol zur korruption gehören aber 2.
wer mag denn so schlau gewesen sein arafat zu korumpieren???
wer wird wohl ein interesse daran haben das es keinen palästinenser führer gibt der sich für seine unterdrückten landsleute einsetzt?
und wenn es plötzlich welche gibt wird ihnen das ihnen zustehende geld abgedreht wodurch man hunger und elend unter die menschen bringt?
wer ist wohl jeden tag damit beschäftigt kinder und frauen zu töten ohne das unser tv diese monstrositäten jeden tag zeigt?
israelis sind rassistische kindermörder thats all.
sie sind aus gaza abgezogen um die araber dort einzusperren und verhungern zu lassen.
unbequeme journalisten und friedensaktivisten oder uno beobachter werden einfach umgebracht ohne das wir davon notiz nehmen.
neenee mein guter, jede statistik beweisst wer der unterdrücker ist und wer unterdrückt ist.
aber die westliche propaganda maschine hat kein interesse daran zu zeigen wie jeden tag moslems geschlachtet werden männer frauen und kinder von israelis.
das merkt man auch in den kommentaren hier manchmal.



irgendwie habens die israelis geschafft sich selbst als opfer darzustellen obwohl sie jeden tag die täter sind.
ein verhältnis von 1 zu 1000 und mehr spricht eine klare sprache.
es wird eine ethnische säuberung betrieben wie es die neo(ashke)nazis liebermann und ähnliche radikal russen erträumen.
es gibt menschen die glauben nur deutsche können nazis sein lol.
ich kann dich schon verstehen lonzi ,es ist nicht schön plötzlich zum tätervolk zu gehören vorallem wenn man denkt man steht über den internationalen gesetzen weil man sich ja immer nur selbst verteidigt.
vielleicht weil ihr das "ausserwählte" herrenvolk seid und wir nur das "selbsternannte" herrenvolk waren lol.

und die usa muss für israel das grobe erledigen nämlich irak zu zerschlagen und ins chaos stürzen.
jeden tag sterben etliche amerikaner und moslems aber keine juden obwohl uns doch jeden tag eingeredet wird das es für einen moslem nichts höheres gibt als soviele juden wie möglich zu töten, sprengen sie sich am liebsten immer noch selbst in die luft.
alles klar.
wenn die moslems das wären was uns die israelische propaganda jeden tag einhämmern, würden jeden tag weltweit irgendwelche attentäter juden und jüdische einrichtungen synagogen oder kindergärten in die luft jagen.
warum geschieht das nicht ???
stattdessen hören wir jeden tag das sich die iraker selbst sprengen.
klar weil moslems prinzipiell einen iq von schimpansen haben und sich lieber untereinander töten weil shiiten die suniten doof finden ,schon klar.
aber den 11.9 und den 7.7 haben sie natürlich gut hingekriegt, haben aber danach vergessen wer der böse hauptfeind ist lol.
Kommentar ansehen
04.11.2006 13:09 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: haben eigentlich 5 israelis in araber kluft verkleidet in new york getanzt und sich gegenseitig gefilmt und gejubelt als die flieger in das wtc krachten???
verkleiden sich israelis prinzipiell als araber wenns was zu feiern gibt???
hier ausschnitte aus einer israelischen talkshow
http://www.youtube.com/...

vor allem warum wurden diese israelis sang und klanglos nach israel abgeschoben ohne eingehende untersuchung?und hunderte weitere israelische "kunststudenten" auch?
woher wussten sie das es ein islamistischer anschlag war?denn sie sagten das endlich auch mal der westen opfer dieser islamisten wurde aber wie kann man das wissen wenn es doch gerade erst passiert?
oder haben israelis immer araber kluften dabei damit sie sich bei jedem unfall vorsorglich als araber verkleiden können ?
und warum verkleiden sie sich als ARABER ???
warum war auf flug 11 ein captain der sayeret matkal, einer antiterroreinheit die auf flugzeugentführungen spezialisiert ist, er sass in der leeren 1.klasse genau zwischen den arabern die übrigens auf keiner boarding liste auftauchen.

warum führte die israelische sicherheitsfirma, die in london für die underground zuständig ist, am 7.7 an EXAKT den 4 orten zu EXAKT der selben uhrzeit bombenübungen durch, mit über 1000 mitarbeitern ??? toller lustiger zufall oder?
warum war netanjahu keine 500 meter von einer dieser stationen entfernt und wurde vom mossad GEWARNT weil man einen anschlag befürchtete?
netanjahu war expremier und verfasser von antiterrorbüchern und exoffizier einer israelischen spezialeinheit. ,wie praktisch das gerade so ein mensch zufällig bei einer der wichtigsten anschlägen in europa dabei sein kann während bush und blair zeitgleich in schottland waren und schön zusammen presseerklärungen geben konnten.

wer jetzt denkt was hat das alles mit den palästinensern zu tun versteht nicht das das ganze prinzip darauf beruht die israelis als die guten zu sehen und die moslems als die bösen.

meiner meinung nach macht israel genau das was auch schon früher gemacht wurde nämlich false flags.
terroranschläge ausüben um anderen die schuld zugeben.
ohne hilfe der us oder der britischen regierungsspitze geht sowas natürlich nicht aber alle 3 regierungen haben eh das selbe interesse nämlich den mittleren osten nach ihren wünschen umzustrukturieren.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verurteilter Vergewaltiger erstach seine Frau und hat Anspruch auf Witwenrente
Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?