03.11.06 09:13 Uhr
 969
 

Gebirgszüge verraten Venus: Oberfläche schon eine Milliarde Jahre alt

Bisher schätzten Forscher das Alter der Venusoberfläche auf 500 Mio. Jahre. Dies schlossen sie aus der Anzahl der Meteoritenkrater. Allerdings weist die Venus insgesamt nur 1.000 Krater auf, weshalb man annahm, dass Geokatastrophen sie veränderten.

Ein Team von Wissenschaftlern aus Duluth wertete nun die Daten der Raumsonde Magellan, welche die Venus in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts besuchte, neu aus. Die Analyse zeigte, dass die Gesteinsformationen ein Alter von mindestens einer Milliarde Jahre haben.

Die Astronomen rekonstruierten aus den Flanken der Gebirge deren ursprünglichen Verlauf und stellten fest, dass die mit Lava gefüllten Täler zu verschiedenen Zeiten vollliefen. Somit kann die bisher angenommene Geokatastrophe ausgeschlossen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mr.science
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Milliarde, Venus, Oberfläche
Quelle: www.newscientistspace.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale
Forscher analysieren Turiner Grabtuch: Mensch darauf erlitt massive Gewalt
Studie: Kinderkriegen schädigt das Klima am meisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?