03.11.06 10:37 Uhr
 97
 

Euro-League: Kölner Basketballer verlieren erstes Heimspiel in Düsseldorf

Der amtierende deutsche Basketball-Meister Rheinenergie Köln hat sein erstes "Heimspiel" in der Basketball Euro-League verloren. Gegen Efes Pilsen Istanbul verlor Köln mit 68:82.

Rund 3.500 Zuschauer sahen eine starke Anfangsphase der Kölner Mannschaft, in der Marcus Faison mit 19 Punkten gleichzeitig bester Werfer auf dem Platz war. Doch schon zur Pause führte der türkische Vertreter aus Istanbul bereits mit 52:34.

Köln musste seine Heimspiele in der Euro-League in die Düsseldorfer Philipshalle verlegen.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Euro, Köln, Düsseldorf, Basketball
Quelle: www.nrw-on.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis-Überraschung Tennys Sandgren sorgt mit sehr rechten Ansichten für Debatte
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: 16-Jähriger schießt in High School auf Klassenkameradin
Musiker Neil Diamond muss nach Parkinson-Diagnose Tournee beenden
Netflix soll Frauen und Farbigen wesentlich weniger Geld anbieten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?