02.11.06 20:21 Uhr
 503
 

Fußball: Hargreaves doch zu Manchester - Emre zu den Bayern?

Laut der Zeitung "The Sun" wäre Bayern in der Winterpause bereit, Hargreaves an Manchester zu verkaufen. Doch dies soll nur dann möglich sein, wenn Bayern Emre von Newcastle United verpflichten kann.

Der türkische Nationalspieler fühlt sich nach seinem Wechsel von Inter Mailand nach England nicht glücklich. Laut Emre haben die Bayern schon im Sommer Interesse an ihm gezeigt.

Da Newcastle finanziell nicht gerade gut dasteht, könnte es zu einem Wechsel kommen. Im Falle Hargreaves soll Manchester sogar bereit sein, 30 Millionen Euro Ablöse zu zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer, Manchester
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2006 23:04 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild beruft sich auf die Sun: Na Glückwunsch, da hat mal wieder jemand ein Juwel unter den Nachrichten gefunden...

Btw: heute ist der 2.11., nicht der 1.4....

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
02.11.2006 23:06 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich traue nur kicker und sport 1.de und natürlich in dem falle der bayern HP und nieman, wierklich NIEMAND bestätigt den scheiß
Kommentar ansehen
03.11.2006 00:18 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: wäre schon untypisch für bayern, bzw den fußball oder sport einen wechsel schon vorzeitig anzukündigen.
es wäre wohl besser wenn die bayern versuchen würden den hargreaves in eine spielmacherrolle zu bringen.
Kommentar ansehen
03.11.2006 11:16 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gunny: darin fühlt er sich aber nicht so wohl. Den PArt wird wohl auch bald eher der Schweini einnehmen. Aber alleine wegen seiner Technik muß Owen gehalten werden, hat mit seinen Freistößen schon einiges gerettet.
Kommentar ansehen
03.11.2006 12:15 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wuerde ich nicht viel drauf geben....sun ist die englische bild und habe eh zweifel ob sie fuer einen verletzten spieler so viel geld bieten werden....abwarten bis er wieder trainieren kann und dann mal sehen ob er wieder schnell fuss fassen wird.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?