02.11.06 11:54 Uhr
 148
 

Music Showcase: Mobiles Soundsystem für den iPod

Ein mobiles und wasserdichtes Soundsystem für den iPod gibt es nun von Deja. Das kristallklare Äußere des Music Showcase aus bruchfestem Material mit Stoßdämpfung soll den iPod vor Staub, Schmutz und sogar Stürzen schützen.

Der iPod wird einfach in das geöffnete Music Showcase gelegt, der mitgelieferte Klinkenstecker in den Kopfhöreranschluss des iPods gesteckt und das Showcase wieder verschlossen.

Gesteuert wird das Gerät durch das Click-Wheel des iPods, das durch die wasserfeste Membran weiterhin einsatzfähig ist. Über den Preis hat der Hersteller bislang keine Angaben gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mp3werk.de
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mobil, iPod, Sound, Soundsystem
Quelle: www.mp3werk.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2006 13:37 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde es gut: dass einem bei ssn keine werbung als news angedreht wird :-)
Kommentar ansehen
02.11.2006 13:41 Uhr von thelReas0n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll man damit denn machen? Baden gehen? In meinen Augen ergibt das nicht so viel Sinn, aber das mögen andere ja anders sehen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Tunesien verbannt "Wonder Woman" aus den Kinos
Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?