02.11.06 11:07 Uhr
 2.351
 

Yahoo hat Konkurrenzseite zu YouTube jetzt auf Deutsch gestartet

Der Markt um Videoclipseiten im Internet ist hart umkämpft. Ende Mai ist auch Yahoo in das Geschäft der Video-Webseiten eingestiegen, zunächst mit einer englischsprachigen Seite.

Um den Anschluss an den Marktführer YouTube nicht zu verlieren, der in weniger als zwei Jahren einen Marktanteil von 46 Prozent erreicht hat, veröffentlichte Yahoo seine Videoseite jetzt auch in anderen Sprachen.

Ab sofort ist die Seite von Yahoo auch in Französisch, Spanisch, Italienisch und Deutsch vorzufinden.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Yahoo, Konkurrenz
Quelle: www.verivox.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2006 13:30 Uhr von cheini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo soll da bitte der Vorteil sein ? Auf Play kann hoffentlich noch jeder drücken und in youtube findet man alles in allen Sprachen. Yahoo sollte lieber mal etwas innovatives tun statt irgendwelchen Schund zu kopieren...sonst wird das mit denen auch bald nix mehr.
Kommentar ansehen
02.11.2006 14:21 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst: jemand der kein Wort englisch kann wird das Prinzip bei youtube verstehen. Völlig unnötig. Schließe mich cheini an.
Kommentar ansehen
02.11.2006 14:23 Uhr von Menni07
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht noch eine Video-Seite: jetzt mal ehrlich langsam ist doch diese Sparte bald auch überlaufenm. Jeder startet einen Video-dienst, und meistens findet man trotzdem nur müll. Naja YAHOO trotzdem viel Glück, toi toi toi...
Kommentar ansehen
02.11.2006 14:55 Uhr von ForceField
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: unnötig ist es auf jeden fall denn Search,play und go wird man noch übersetzen können^^
Kommentar ansehen
02.11.2006 17:15 Uhr von Telemaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jungs Ob Vorteile hin oder her; ich bin dankbar, dass (neben Google nun auch Yahoo) ihre Seiten nach und nach lokalisieren. Ich will nunmal nicht auf Search, sondern auf Suchen klicken. Sind zwar nur kleine und wenig wichtige Dinge, aber im 21. Jahrhundert erwarte ich das einfach.

Hat zudem den Vorteil, dass noch mehr deutschsprachige das Angebot nutzen, denn es gibt nicht wenige Muttersprachler, die auf englischen Seiten oft nur die Startseite kennen. Und damit meine ich nicht nur Deutsche, sondern vorallem auch Franzosen, Spanier, Italiener und Oststaaten.

Letztendlich ist das auch absolut vollkommen egal, wer will geht zur englischen Seite und klickt auf Play; wer das nicht möchte geht zur lokalisierten Seite und klick - im Fall der Deutschen: auf Abspielen. That´s it.
Kommentar ansehen
02.11.2006 19:21 Uhr von rw999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Übersetzung überflüssig: Wo liegt jetzt der Unterschied, ob ich jetzt auf Play oder auf Abspielen klicke? - Es ist doch Wurst. Naja, wenn man sonst keine Arbeit hat...
Kommentar ansehen
03.11.2006 11:18 Uhr von EraZor2k4
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
außerdem gibt es schon ein deutschsprachiges Protal für Videos was fast so bekannt ist wie youtube. -> myvideo.de
Die Seite sieht sogar fast genauso aus wie Youtube und ist auf deutsch. Also ich finde Yahoo´s Idee nur eine billige Kopie, weil sie auch was vom Kuchen abhaben wollen.

MfG

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?