01.11.06 22:26 Uhr
 369
 

Kino: Neue Infos zu "Cabin Fever 2"

Bei einer Veranstaltung gab Lionsgate Films neue Informationen zur Fortsetzung von "Cabin Fever" bekannt. Die Produzentin Lauren Moews, die auch schon am ersten Teil mitwirkte, befindet sich gerade an der Verwirklichung eines zweiten Teiles.

Ti West wird für das Drehbuch und zusätzlich für die Regie zuständig sein. Doch es wird noch eine Zeit dauern, denn der Regisseur ist gerade mit dem Film "Trigger man" beschäftigt. Erst danach soll "Cabin Fever 2" folgen.

Der erste Teil, noch unter Regie von Eli Roth, spielte satte 21 Millionen Dollar ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino
Quelle: www.fangoria.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Melania Trump trägt bei G7-Gipfel Dolce & Gabbana-Mantel für 51.000 Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2006 22:35 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin bei Amango und muss sagen es gibt billige US-Filme die sind der letzte Dreck, da ist man sprachlos woher die Leute das Geld für so eine Sch...ße bekommen und es gibt billige Filme wie "Cabin Fever" die gut gemacht sind.

Gestern zurückgeschickt: "Skinned Deep". Ich sage nur Danke für den schnellen Vorlauf. Da hockt man sprachlos vom dem Fernseher und fragt sich was das ist.
Kommentar ansehen
02.11.2006 00:27 Uhr von HollaDiBolla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cabin Fever -.-: Dieser Streifen wurde mir empfohlen.

Ich kann dazu nur sagen dass ich dem Typ der ihn mir empfohlen hatte kein Wort mehr abkaufe.

Der wohl schlechteste Film aller Zeiten. Kann mir wer nen schlechteren sagen ? Nach dem Film hab ich geklatscht und gejubelt, dieser Film hat alle Preise dieser Welt verdient ....alle Anti-Preise!

Genau das Gegenteil von Blair Witch Project, ein Film mit niedrigsten Kosten, aber einfach gut gemacht. Cabin Fever dagegen mit möglichst viel Geld den größtmöglichsten Mist produzieren. Man sollte in Videotheken ein extra Regal aufstellen mit Filmen wie dieser. Das Ganze zum halben Preis anbieten und ein Schild drüberhängen "Für unsere geistigen Vegetarier"

Braindead, The Bad Taste und Evil Dead sehen neben dieser Filmrollenvergewaltigung aus wie göttliche Erleuchtung.

So nun habe ich meine ganze Wut der Woche hier rausgelassen ;D

Cabin Fever Fans, fühlt euch nicht angegriffen, ihr könnt nix dafür.
Kommentar ansehen
02.11.2006 02:11 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HollaDiBolla : Hast schon recht, es gibt aber: noch viel viel schlimmere sogenannter B-Horror Movies und wenn man DENEN Cabin Fever gegenüberstellt sieht`s anders aus.

Das das keine zweiter "Tanz der Teufel" ist war mir schon klar. Würde ich die von dir genannten Filme immer als Referenz nehmen, dann leihe ich bei Amango ja die ganze Zeit nur Horror-Müll aus.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?