01.11.06 19:13 Uhr
 517
 

Florida: Eiswürfelattacke gegen Barbra Streisand wegen Bush-Kritik

Sicherlich hatte sie sich ihre Comeback-Tour etwas anders vorgestellt. Doch dieser Tage mit politischen Themen in den USA hausieren zu gehen, ist scheinbar nicht immer ganz einfach. Das musste jetzt Barbra Streisand am eigenen Leib erfahren.

Für eine Anti-Bush-Bemerkung bekam die Sängerin, Schauspielerin und bekennende Demokratin jetzt eins auf die Nase, und das nicht nur sinnbildlich. In Florida bewarf sie ein Besucher ihres Konzertes mit Eiswürfeln.

Streisand tourt nach zwölfjähriger Pause gerade durch 16 US-Städte und bringt dabei nicht nur ihre Lieder unter das Volk, sondern immer wieder auch Bush-kritische Töne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, George W. Bush, Florida
Quelle: www.lycos.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2006 19:48 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Willkommen im Land der Freiheit! kt: Kein Text
Kommentar ansehen
01.11.2006 20:32 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Der erste Absatz ist Deine Meinung. Und "bekennende" Demokratin - ebenfalls. Der Letzte Satz ebenfalls - das steht nirgends. Da steht nur, dass sie beim beschriebenen Konzert an Bush Kritik geübt hat...
Kommentar ansehen
01.11.2006 23:29 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@la_iguana: sicherlich hast du recht, aber wäre es nicht möglich, dies noch als info zu werten, wenn es eine tatsache wäre? oder muss der inhalt zu 100% aus der quelle stammen (nur eben umformuliert).. ich mein, wenn das öffentlich bekannt ist, das sie eben eine "bekennende" demokratin ist, spielt das das doch eine relativ wichtige rolle

weil dann könnte der herr ja mit absicht auf das konzert gegangen sein, um sie zu gegebener zeit mit eiswürfel bewerfen zu können.. und da es ja zu diesem vorfall eine solch detalierte news gibt, muss der herr ja anschließen noch nen interview über seine absichten gegeben haben, sonst wüsste man ja nicht, das diese eiswürfel für die bushkritik war

naja egal

mfg
exe
Kommentar ansehen
01.11.2006 23:40 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@exekutive: es sollte eben nicht egal sein...

Es ist eben nie allen Lesern der News bekannt ob Streisand eine bekennende Demokratin ist. Solche Bemerkungen hätten vielleicht in der "Freizone" ihren Platz, aber eben nicht, wenn eine News als Synthese wiedergegeben werden soll - da sollen/dürfen auch laut Regelwerk nur die Infos rein, die auch im Original stehen.
Kommentar ansehen
01.11.2006 23:53 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@la_iguana: (:
das egal bezog sich auf meinen text
da ich ihn selber als nicht so wichtig erachtet habe und kaum erfahrung zu dem thema artikel/news habe
Kommentar ansehen
02.11.2006 02:52 Uhr von ForceField
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die spinnen doch: NA ja ich will niemandem zu nahe treten aber was da so abläuft xD
Kommentar ansehen
02.11.2006 10:56 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welchen Konzerten kann man denn Getränke mit Eiswürfeln kaufen? Es wird doch meistens alles vermieden und am Eingang abgenommen was verletzten könnte. Oder trat sie in einem Club auf?

Naja egal. Er hat auf die Nase gezielt. Die trifft man bei hr sowieso am besten ;-)
Kommentar ansehen
02.11.2006 16:19 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nutzt ja alles nix mehr: Bush wurde, wie auch immer, zum zweiten mal als Präsident gewählt.
Läuft seine Amtszeit ab wird ein anderer seinen Platz einnehmen der es hoffentlich besser macht und die USA in aller Welt wieder sympatisch macht.
Die kritischen Töne ändern nix mehr.
Leider

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?