01.11.06 17:22 Uhr
 85
 

"Neverwinter Nights 2": Neues Entwickler-Video veröffentlicht

Zum Rollenspiel "Neverwinter Nights 2" ist ein weiteres Video veröffentlicht worden. Das Video ist rund 20 Megabyte groß und kann über einen Link der Quelle heruntergeladen werden.

Das Video von Spiele-Publisher Atari gibt einen weiteren Einblick hinter die Kulissen der Entwicklung des Spiels, das von Obsidian Entertainment programmiert wird.

Die Vollversion von "Neverwinter Nights 2" soll am zweiten November dieses Jahres veröffentlicht werden.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Entwickler
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2006 23:45 Uhr von Deimos667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: "Die Vollversion von Neverwinter Nights 2 soll am zweiten November dieses Jahres veröffentlicht werden."

Klingt, als müsste man noch Monate darauf warten. Dabei dauert es (jetzt gerade noch) 9 Stunden und 45 Minuten bis der Mediamarkt aufmacht. Yeah! :)
Kommentar ansehen
02.11.2006 08:15 Uhr von Deimos667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
juhu: nur noch eine Stunde 15 Minuten :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Walsrode: Pizzabote begegnet mitten in der Innenstadt einem Wolf
Syrien: Berliner IS-Terrorist und Rapper Denis Cuspert soll getötet worden sein
13 Kinder gefangen gehalten: Kalifornische Eltern plädieren auf "nicht schuldig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?