01.11.06 16:40 Uhr
 96
 

Rohstoffpreise drücken Gewinn bei Bridgestone

Unter den steigenden Rohstoffpreisen leidet offensichtlich auch der japanische Reifenproduzent Bridgestone so sehr, dass die Gewinnspanne des Konzerns im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um rund 34 Prozent einbrach.

Zwar war im Vorjahreszeitraum auch eine außerordentliche Einnahme durch günstigere Steuern in den USA zu verzeichnen, dennoch ist der Einbruch des Reingewinns mit ca. 70 Prozent sehr hoch.

Den Umsatz konnte Bridgestone hingegen steigern, da vor allem qualitativ hochwertigere Reifen verstärkt nachgefragt wurden. Dennoch werden die gestiegenen Rohstoffpreise dem Konzern eine Gewinnreduzierung von rund 41 Mrd. Yen bescheren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Rohstoff, Bridgestone
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Connecticut/USA: Nach Rapper-Konzert - 90 Besucher in Klinik
Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn
Philipp Lahm ist Deutschlands Fußballer des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?