01.11.06 16:40 Uhr
 96
 

Rohstoffpreise drücken Gewinn bei Bridgestone

Unter den steigenden Rohstoffpreisen leidet offensichtlich auch der japanische Reifenproduzent Bridgestone so sehr, dass die Gewinnspanne des Konzerns im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um rund 34 Prozent einbrach.

Zwar war im Vorjahreszeitraum auch eine außerordentliche Einnahme durch günstigere Steuern in den USA zu verzeichnen, dennoch ist der Einbruch des Reingewinns mit ca. 70 Prozent sehr hoch.

Den Umsatz konnte Bridgestone hingegen steigern, da vor allem qualitativ hochwertigere Reifen verstärkt nachgefragt wurden. Dennoch werden die gestiegenen Rohstoffpreise dem Konzern eine Gewinnreduzierung von rund 41 Mrd. Yen bescheren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Rohstoff, Bridgestone
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?