01.11.06 15:47 Uhr
 7.530
 

Auch Herren können jetzt mogeln: "Wonderbra" für Männer auf dem Markt

Das Geheimnis des männlichen Äquivalents zum "Wonderbra" besteht im sogenannten "Wondercup" und ist einer Tasche gleichsetzbar. Dieser soll das "beste Stück" des Mannes äußerlich größer erscheinen lassen, als es in Wirklichkeit ist.

"Kurz gesagt heben, teilen und vergrößern sie", fasst Sean Ashby die Wirkungsweise dieser Entwicklung zusammen, die in einen Slip integriert wurde und nun in Australien als "Wondercup"-Slip durch das Unternehmen aussieBum vertrieben wird.

Abquetschungen sollen damit ebenfalls vermieden werden. Wie Ashby ausführt, zeigen vor allem Kunden aus Europa und den Vereinigten Staaten den Wunsch, die Mogel-Unterhose zu erwerben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: John_Sharp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mann, Markt, Herr, Wonderbra
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2006 16:07 Uhr von Doktor Cox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich wers nötig hat: Mehr ist dazu nicht zu sagen.

Obwohl vielleicht sollte es sowas mal als Hirnersatz geben oder so für manche SSN User :-)

Ich sag dann mal EXTRA CIAO Leute hä hä oder wars CIAO EXTRA Leuts
Kommentar ansehen
01.11.2006 17:04 Uhr von Refrsh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
son dress: push ups kann ich ja noch verstehen...


aber im gegenteil gibt es ja auch nicht son teil für frauen das die Schamlippe noch runder darstellt oder irgendwie so :D:D .. oder etwa doch? Oo



Also ich kauf mir son stuss nich... außerdem trag ich keinen männerslip oder sowas... haha
Kommentar ansehen
01.11.2006 17:18 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uralt und nix neues: Heinrich der 8. stopfte immer seine Hosen mit Socken voll. Kein Bild bzw. Gemälde von dem, wo der nicht mit ner dicken Hose zu sehen ist (jetzt wisst ihr auch, woher der Begriff "auf dicke Hose machen" herkommt).

Beispiel: http://www.streetswing.com/...

Sucht ruhig mal nach "King Henry" über die Bildersuche. :o)
Kommentar ansehen
01.11.2006 17:19 Uhr von fanatiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: Naja.
Dazu sollte man wissen dass die meisten Frauen eher auf den hinteren Teil eines Mannes schauen.
Mädels, korrigiert mich, sollte ich falsch liegen.
Kommentar ansehen
01.11.2006 17:26 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gefühl: "und vermittelten dem Träger ein großartiges Gefühl."
Eingebauter Vibrationseffekt?
Kommentar ansehen
01.11.2006 17:53 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, heutzutage zählt halt nur noch Schein und nicht Sein. Was solls, die Menschheit verdient es nicht anders.
Kommentar ansehen
01.11.2006 17:54 Uhr von Sunriser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück habe Ich die nicht nötig: ;)
Kommentar ansehen
01.11.2006 20:06 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uralt: von dem mist hat man vor jahren schon was gehört...
genauso arm wie die socke in der hose oder
der woderbra mit riesenpolster.

spätestens beim auspacken im schlafzimmer
wirds peinlich ;)
Kommentar ansehen
01.11.2006 20:30 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol ....: was soll das aber dann bringen ???

weil "Frau" nimmt sich dann, nachdem die Hose gefallen ist - den Fake-Knüppel, bestellt dem Kerl ein Taxi und verschwindet grinsend im Schlafzimmer ....

.... :)
Kommentar ansehen
01.11.2006 21:29 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von was war jetzt in der news die rede? ich hatte das gefühl, keine news, sondern einen ausschnitt aus dem buch "per anhalter durch die galaxis" zu lesen: kaum hat man begriffen, was die fürn stuß schreiben, ist die erklärung schon wieder vorbei.....;-) erinnert mich ein wenig an die stelle, wo die wichtigkeit eines handtuches erläutert wird.....oder was es mit dem präsidentenamt auf sich hat....oder die unendliche unwarscheinlichkeitstheorie.....
Kommentar ansehen
01.11.2006 22:49 Uhr von evilboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kunden aus Europa und den Vereinigten Staaten: Was ist mit Japan? Da gibt es sicher auch einen Bedarf...
Kommentar ansehen
02.11.2006 08:22 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bullenklöten: erinnert mich an den Sketch von "Was guggst du"
mit den Bullenklöten :)
Kommentar ansehen
02.11.2006 09:34 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt´s schon seit Jahren und nennt sich Tennissocke...


Schade, dass "News" für die Yahoo Geld kriegt als echte News durchgehen.
Kommentar ansehen
02.11.2006 11:20 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist auch nicht alberner als Wonderbras. Wers nötig hat...


@fanatiker: Stimmt schon, die meisten Frauen schauen eher auf den hinteren Teil.
Ich persönlich schaue eher ins Gesicht.Da kann mann auch nicht so leicht mogeln. ;-)

Kommentar ansehen
02.11.2006 11:32 Uhr von DarrylW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
spätestens beim GV kommt er, der Offenbarungseid! *ggg*
Kommentar ansehen
02.11.2006 16:21 Uhr von Wildchild
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fanatiker, artemis500: Stimmt ,dass Frauen mehr auf den hinteren teil schauen, würden sie nämlich die Grösse des besten Stücks wichtig finden, kämen sie so angerannt: "Hallo" *zwischenbeinestarr* ;)
Ich persönlich schaue einem Mann auch immer zuerst ins Gesicht, finde ich, dass er sympathisch aussieht check ich den Charakter.
lg wildchild
Kommentar ansehen
02.11.2006 16:23 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ähhh: "Die Wunder-Slips enthalten einen "Wondercup", eine Art Tasche für des Mannes bestes Stück, die den Inhalt "teilen und das Abquetschen vermeiden" soll."(Quelle: Quelle ;) )
TEILEN???
Wie darf ich mir das vorstellen?
Kommentar ansehen
02.11.2006 17:38 Uhr von Josch77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihhhhh ... Mogelpackung!!! Oh manno ... die Menschheit scheint echt keine anderen Probleme zu haben.
Aber naja ... is halt mal wieder das andere leidliche Thema ... nämlich ... womit kann man noch Geld verdienen.

Wenn ich son Teil auspacken würde, würde ich mich glaub ich totlachen, daß der Typ nich genug Selbstbewußtsein hat mit der Größe seines Teils klar zukommen.

Im Übrigen machts nich die Größe ... denn selbst gut-bestückte Männer können sooooo schlecht im Bett sein. Hat Til Schweiger in "Der Eisbär" auch erfahren ;).
Kommentar ansehen
02.11.2006 18:22 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man kann sich auch: einfach nen kürbis in die boxershorts stopfen

aber dann sieht das eher nach nem genitaltumor aus, als nach nem großen "knüppel"
Kommentar ansehen
02.11.2006 19:13 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja warum denn nicht: ja, viele finden es unnötig und unsinnig aber es wird der renner. die am lautesten schreien werden die ersten besteller sein.......hehehehe
ist doch hipp, so wie viele männer auf die brüster ( jaja, nach dem blick ins gesicht) schauen, ist der blick der frauen auch nur ganz beiläufig in den schritt des mannes gerichtet, achtet mal beim nächsten rendevouz darauf.
die japaner werden grossabnehmer sein.
viel spass damit, bin auf die augen der frauen gespannt wenn diejenigen ihre unterhosen runterlassen, die werden sich wundern woher die beule in der jeans entstanden war.....ahahahaaaa
Kommentar ansehen
02.11.2006 23:19 Uhr von machisma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aussieBum *kicher* OT: .
Kommentar ansehen
03.11.2006 07:47 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ferry73: Also ich guck nach dem Gesicht auf den Hinterkopf ob der Mann ne hübsche Frisur hat.

In den Schritt hab ich noch keinem geschaut...aber ich hör mir ja auch immer staunend an, welche Typen angeblich nen tollen Hintern haben.
Wenn ich mal auf den Hintern eines Mannes schaue weil andere meinen er sähe toll aus und ich sehen will obs stimmt...dann seh ich einfach nur einen weiteren Hintern der völlig uninteressant ist.

Ich muss irgendwie abnormal sein...*grübel*

Vielleicht gibts ja auch (heterosexuelle! ;-))Männer die so abnormal sind, bei Frauen nur ins Gesicht zu gucken?

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?