01.11.06 07:48 Uhr
 214
 

Fußball/CL: Levski Sofia unterliegt Werder Bremen mit 0:3

Das Champions-League-Spiel Levski Sofia gegen Werder Bremen endete 0:3 (0:3). 25.368 Zuschauer waren in Sofia im Stadion.

Sofias Stammtorwart Georgi Petkow konnte nicht spielen und so kam der 18-jährige Nikolaj Mihailow zum Einsatz. Ein ungefährlicher Rückpass in der 33. Minute führte zum 1:0 für Werder. Über den Spann des Torhüters flog der Rückpass von Vagner ins Tor.

Nach 35 Spielminuten traf Baumann zum 2:0 für Bremen. Zwei Minuten später sah der Torwart der Gastmannschaft erneut nicht gut aus und kassierte das dritte Tor durch Frings. Sofias Fans pfiffen Mihailow aus und er wurde zur Pause ausgewechselt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, SV Werder Bremen
Quelle: sport.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2006 23:17 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Baumann ist gegen Chelsea durch eine Gelbsperre nicht gegen die Engländer dabei. Der 18 Jährige Torwart tat mir schon fast Leid.
Kommentar ansehen
01.11.2006 23:17 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bremen: schafft es so vielleicht noch.
Dem deutschen Fußball würde es helfen !!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?