31.10.06 22:09 Uhr
 259
 

Klinsmann bekam noch kein Trainer-Angebot aus den USA

Wie jetzt bekannt wurde, hat Jürgen Klinsmann bisher noch kein Angebot für den Trainerposten in den USA erhalten.

Wie US-Verbandspräsident Sunil Gulati mitteilt, gebe es Gespräche, aber eine Entscheidung über den zukünftigen Trainer wird es erst Ende November geben. Denn es stünden derzeit vier oder fünf andere Kandidaten zur Auswahl.

Gulati sagte weiter: "Wir haben mit Jürgen Klinsmann geredet. Er hat Interesse bekundet, aber wir haben weder ein Angebot gemacht, noch eine Entscheidung getroffen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Trainer, Angebot, Jürgen Klinsmann
Quelle: focus.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor
Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2006 23:02 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
normal: aber er faengt an....ist das normale spiel und war bestimmt schon laenger geplant.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor
Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?