31.10.06 21:19 Uhr
 302
 

Airbus: Krise in Europa, aber neues Werk in China

Trotz der Krisensituation, die in Europa auch Arbeitsplätze bedrohen könnte, stellt Airbus für sein erstes Werk in China 600 Mitarbeiter ein, die in Hamburg ausgebildet werden sollen.

In dem neuen Werk in Tianjin sollen ab 2009 Maschinen des Typs A320 zusammengebaut werden, deren Einzelteile aus Hamburg nach Nordostchina kommen sollen.

Unverständnis kam von Seiten französischer Arbeitnehmervertreter, die mit Blick auf die Krisensituation bei Airbus auf die Gefahr des Arbeitsplatzverlustes in den französischen und deutschen Airbus-Werken hinweisen.


WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Europa, Krise, Airbus, Werk
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2006 22:22 Uhr von topreporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in ein paar Jahren gibt´s die gleichen Flugzeuge dann unter anderem Namen aus rein chinesischer Hand. Aber Hauptsache wir haben uns jetzt ein paar Eur gespart und die Technologie verscherbelt. Denn was morgen ist, interessiert die dafür Zuständigen selten.
Kommentar ansehen
31.10.2006 22:46 Uhr von prod1gy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Firma soll verrecken! Wer heutzutage noch so dumm ist und seine Technik/Produktion nach China verlegt, um ein paar Euro zu sparen, der geht wohl zugrunde. Spätestens in 5 Jahren wird ein staatlich-chinesisches Luftfahrtunternehmen gegründet und Führungs- und Fachkräfte von Airbus China plus das Know-How wandern zu jenem Unternehmen ab. Alles schon gehabt, siehe VW o.ä.

Das wird das Ende vom Lied und von Airbus sein!
Kommentar ansehen
31.10.2006 23:08 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@prod1gy: Die produzieren in China nicht weil es billiger ist sondern weil die Chinesen drauf bestehen da sie sonst die Flugzeugbestellung nicht in Auftrag gegeben hätten. Die Chinesen sind die größten Gauner aller Zeiten!
Kommentar ansehen
01.11.2006 01:26 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mithandir: Es ist irrelevant ob die Chinesen Gauner sind oder nicht.

Wenn wir in Europa zu blöd sind um zu erkennen wie unser Wirtschaftssystem funktioniert und was selbst der kleinste Bürger tun muss damit es nicht bergab geht, dann wird es im Sturzflug abwärts gehen bis wir mit voller Wucht aufschlagen werden in der Realität.


Denn was wollen wir hier bei uns immer ?

Die beste Qualität für den niedrigsten Preis.

GEIZ IST GEIL ! So lautet der Slogan unserer Gesellschaft.

Wenn wir nur die billigsten Produkte kaufen, was bedeutet das wohl für die Wirtschaft ?

Wenn man Arbeitskraft und Qualität nicht mehr bezahlen will, dann geht entweder die Qualität futsch oder aber mit demselben zusammen auch die Arbeitsplätze die da dran hängen.

Billige Güter werden von Billiglohnarbeitern gefertig.

Oder denkst du etwas das der Arbeitnehmer der diese Billigprodukte produziert einen hohen Lohn bekommt ? Wofür sollte er denn ? Es steht in keinem Verhältnis mehr !


Der Bürger will wortwörtlich ´Geiz ist Geil´-Produkte, er bekommt sie und wundert sich wieso wir immer mehr Firmenpleiten haben, warum immer mehr Arbeitsplätze ins Ausland wandern, warum immer mehr der Wirtschaftsstandort Deutschland sich einer Dienstleistungswüste angleicht !


Entweder wir zahlen z.B. die 300 Euro für einen Qualitätsanzug aus Deutschland oder wir zahlen die läppischen 100 Euro für einen Anzug von der Stange aus CHINA !


Aber bevor die Mehrheit das kapiert hat, werden wieder Sprüche fallen wie bei dir im Sinne der Gauner aus China die an allem Schuld sind.

Was sie definitiv nicht sind.
Kommentar ansehen
01.11.2006 10:20 Uhr von Justinius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jesse james: Das wäre schön, super Qualität zum billigsten Preis...
Mittlerweile bekommt man ja oft nur noch minderwertige Qualität zum höchsten Preis weil ich mit meinem sauer verdienten Geld für das Produkt alles mögliche bezahle (Werbung, Kredite, Zinsen,Steuern...).
Maßgefertigte Schuhe für 1000 Euro-gerne!
Anzug für 300 Euro -gerne!
Möbel vom Schreiner für 10.000 Euro-gerne!
Malerarbeiten vom Maler, Umzug von einer Firma-gerne!
Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen?
Die Kehrtwende tritt gerade langsam wieder ein, siehe unter anderem:
http://www.regiogeld.de
und zum besseren Verständnis:
http://userpage.fu-berlin.de/~roehrigw/woergl/
Vergeßt die Großen, konzentriert Euch wieder auf die Kleinen! Tante Emma is back!
Kommentar ansehen
01.11.2006 10:49 Uhr von hawk74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jesse_james @ Justinius: @ Jesse James

GENAU ! Du hast Recht !!
<meine volle Zustimmung>

@ Justinius
"Tante Emma is back"
<auch meine Zustimmung>


1. Sind die tollen, günstigen Mega-Stores nicht so toll, günstig. Die haben ab&zu mal einen Super-Preis (was Image schafft) und der Rest ist zum Teil teurer als bei den Kleinen !!

2. Service bei den Großen wird klein geschrieben.
Wenn du zu deinem Händler um die Ecke gehst, kannst du nochmal mit ihm reden/verhandeln.

3. Was glaubt ihr was passiert wenn sich MediaMarkt, Saturn, Aldi, etc. durchgesetzt haben und es keine kleinen Händler mehr gibt ?!
Hmmm.....na ?!

Ich kaufe (fast) nur noch bei kleineren Händlern ein und habe damit sehr gute erfahrungen gemacht.

VERGESST DIE MEGA-STORES !!

Bis dann..
HAWK
Kommentar ansehen
01.11.2006 13:47 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich nehme Wetten an: daß die Chinesen in höchsten 15 Jahren eine Weiterentwicklung des A320 auf dem Weltmarkt verkaufen.

Übrigens EADS ist dann pleite oder wird nur noch von der EU am Leben gehalten!

Die ersten 10 Jahre, in denen ein Chinesen dann den Reisbomber CH320 (CH für -China) liefert wird man über dien "billigen" Nachbau lachen. Und dann haben die Chinesen gelernt, worauf es ankommt!
Kommentar ansehen
01.11.2006 14:37 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön das die stimmen: lauter werden , wenn es um FREIwirtschaft geht ( auch regionalgeld ist ein teil davon ) ,

die macht der dummen zettel mit zahlen drauf , muß gebrochen werden , das geld muß fliessen und darf nicht weiter zum horten freigegeben werden , und durch den UR-zins immer mehr wert gewinnen . da steckt nämlich auch der faschistisch wachstumsaufzwang dahinter , der alles zerstört durch die immerwiederkehrende umfinanzierei ! es MUß NUN immer schneller dem volk klar gemacht werden , durch die geldhäuferei , das IMMER arbeitsleistung hinter der geldschaffung steht , denn geld vermehrt sich nicht von selbst , auch wenn die
WERBUNG von BANKEN und VERSICHERUNGEN das immer glaubhaft vermitteln wollen !

wir ertrinken in waren , denken uns arm im überfluß , und die kommunen geht die kohle aus , um straßen , häuser , kindergärten und den mittelstand zu stärken , so kann das nicht weitergehen , in diesem HEUSCHRECKENFRAß mit billigung der bollidiger !

allerdings wird höchstwahrscheinlich die regional und freigeldtruppen in nächster zeit besuch von den finanzämtern bekommen , denn mit der "neuen" mwst erhöhung , passen immer schlechter die zahlen der erzeuger und vorlieferanten zusammen .

macht aber nichts , wird klasse WERBUNG , für das richtige gemacht , und die ein oder andere news , wird sich zum ersten mal hier mit diesen SSN-news schmücken dürfen , ob das der maßlosigkeit in der basärökonomie passen wird , ist mir persönlich wurscht ! die sache rollt , nur das zählt und wer weiss , vielleicht erlebt man es doch noch , das hier als erstes in D null arbeits bzw. tätigkeitslose durch die gegend latschen !

mittlerweile sind es ja 10 millionen !

http://www.fk-un.de/...
Kommentar ansehen
01.11.2006 15:41 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nachtrag: "allerdings wird höchstwahrscheinlich die regional und freigeldtruppen in nächster zeit besuch von den finanzämtern bekommen , denn mit der "neuen" mwst erhöhung , passen immer schlechter die zahlen der erzeuger und vorlieferanten zusammen "


das niedliche ist , wenn es zwangsläufig dazu kommt , können die freiwirte , so richtig schöööön ausholen , und mit mit den beamten den fußboden wischen , da kommt eine BLASE in den gang , ich freu mich drauf !

dannach gibt es nur ein einzige steuerreform , alle anderen werden fallen gelassen , nämlich es wird nur noch die primär energie besteuert !


jedoch zu vor , nehm ich stark an , das , das BG in kraft tritt ,...und ich hoffe es sogar sobald wie möglich ! da kommt mit wahsinnsgeschwindigkeit , eine weitere kapitalblase auf uns zu soll ja nur über die mwst.( ca 50%) finanziert sein, und rums bums schmeißt götz werner , die freiwirtschaft auf den tisch , wird ja an seinem "lernstuhl" gelehrt !

schön wie ich mich ausspinen kann , macht nix !

"was wir brauchen sind ein parr verrückte , schaut wo uns die normalen hingebracht haben"

tucholsky
Kommentar ansehen
03.11.2006 00:14 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@justinius @hawk: Ihr beide habt mich offenbar absolut NICHT verstanden !

@justinius
"Das wäre schön, super Qualität zum billigsten Preis...
Mittlerweile bekommt man ja oft nur noch minderwertige Qualität zum höchsten Preis weil ich mit meinem sauer verdienten Geld für das Produkt alles mögliche bezahle (Werbung, Kredite, Zinsen,Steuern...)."

Ich habe deutlichst gesagt das genau das was du willst den Untergang der BRD und jeden anderen Staates der so agiert wirtschaftlich vernichten wird.


Hochwertige Ware muss entsprechend entlohnt werden, weil Leistung ohne entsprechenden Gegenwert nicht möglich ist.

Wer hochwertige Ware zu spotbilligen Preisen will, der bekommt seine Ware zukünftig aus CHINA !

Die sind in der Lage dieselbe Qualität wie bei uns zu sehr viel günstigeren Preisen zu liefern.

Wenn das Volk hierzulande so wie du "BILLIG" will, dann wird in China produziert, aber nicht bei uns und das kostet uns noch mehr Arbeitsplätze !

@hawk
Die Unternehmen wie Saturn, Mediamarkt und andere sind nicht deshalb so groß weil sie so günstig sind oder weil sie immer wieder günstige Aktionen haben, sondern weil der Bürger "BILLIG" will.

Und genau aus diesem Grund wird sich daran nie etwas ändern.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spiegel veröffentlicht Audiomitschnitt zu umstrittenen Morrissey-Interview
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg
Kanada: Spaziergänger findet an Küste abgetrennten Fuß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?