31.10.06 20:28 Uhr
 169
 

"Die große Stille" wird als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet

Die Europäische Filmakademie hat am Dienstag bekannt gemacht, dass der Film "Die große Stille" von Philip Gröning den Europäischen Filmpreis in der Kategorie "Bester Dokumentarfilm" erhält.

Der Film zeigt das Leben der Karthäusermönche; zwei Stunden und vierzig Minuten lang zeigt er das Klosterleben in den französischen Alpen. Die Jury war von den Bildern und Tönen der deutschen Doku beeindruckt.

Der TV-Sender Arte und die European Film Academy verleihen jedes Jahr einem Dokumentarfilm den Preis. Die Auszeichnung findet am zweiten Dezember in Warschau statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dokument, Stille, Dokumentarfilm
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schockrocker Alice Cooper überwand durch seinen Glauben Alkoholsucht
David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2006 19:45 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, Dokus mag ich ja normal sehr gerne, aber dieses Thema spricht mich nicht so Wahne an. 160 Minuten ist auch ganz schön heftig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?