31.10.06 20:39 Uhr
 298
 

Das Auto von Jan Ullrich gibt es im Internet zu kaufen

Jetzt will Jan Ullrich seinen Audi per Internet verkaufen. Sein Manager sagte: "Es kann sein, dass er seinen Wagen verkaufen will. Das ist seine Privatsache. Mehr weiß ich dazu nicht."

Der Wagen wird bei http://www.autoscout24.ch für 84.000 Schweizer Franken angeboten. Er hat erst 10.500 Kilometer auf dem Tacho. Neu kostete der PKW 107.750 Franken.

Wer sich nicht sicher ist, ob es sich wirklich um Ullrichs Auto handelt, der kann bei der Kontaktadresse Jan Ullrich, Postfach, CH-8596 Scherzingen nachfragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Internet, Kauf, Jan Ullrich
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich
Jan Ullrich fühlt sich auf Doping reduziert: "Radsport ist für mich gegessen"
Nach Kritik: Doch kein Comeback von Ex-Radstar Jan Ullrich als Funktionär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2006 20:40 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rubrik 2: Brennpunkte / Schlagzeilen / Alles: Ist doch horrender Unsinn lieber Autor. Seit wann ist es plötzlich SO schwierig News korrekt ein zu sortieren bzw. auch richtig zu verfassen? Beim alten Team wäre dir das SO nicht durchgekommen.
Kommentar ansehen
01.11.2006 13:23 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmm <<Beim alten Team wäre dir das SO nicht durchgekommen.>>
Die Checker wurden doch nicht ausgetauscht; es gibt in dem Sinne also kein "altes Team"
Ansonsten ist die Kritik schon berechtigt.

Kommentar ansehen
01.11.2006 14:23 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frage: Ist das Auto auch gedopt?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich
Jan Ullrich fühlt sich auf Doping reduziert: "Radsport ist für mich gegessen"
Nach Kritik: Doch kein Comeback von Ex-Radstar Jan Ullrich als Funktionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?