31.10.06 19:24 Uhr
 401
 

Nationalspieler David Odonkor von Gericht verurteilt - 15.000 Euro Geldstrafe

Der deutsche Nationalspieler David Odonkor muss aufgrund versuchter Nötigung im Straßenverkehr eine Geldstrafe in Höhe von 15.000 Euro zahlen. Dies entschied das Amtsgericht Recklinghausen.

Dieses Jahr im Mai habe der Fußballer auf der Autobahn A2 einen Autofahrer genötigt, indem er ihn bei einer Geschwindigkeit von 170 km/h bedrängt hatte. Odonkor war sich seiner Schuld bewusst und gab die Tat zu.

In dem Gerichtsverfahren ging es auch um ein anderes Verkehrsdelikt, allerdings kam es zur Einstellung des Verfahrens, Odonkor hat die Tat aus dem Jahr 2005 bestritten.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Gericht, Nation, National, David, Geldstrafe, Nationalspieler
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2006 19:01 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja 15.000 Euro sind ja eigentlich nicht viel für den Fußballer, aber hoffentlich wird er aus seinen Fehlern lernen!
Kommentar ansehen
31.10.2006 20:17 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der war doch auch an einem Autoschiebergeschäft beteiligt!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?