31.10.06 18:59 Uhr
 83
 

CDU zieht laut Umfrage wieder an SPD vorbei

Einer Emnid-Umfrage zufolge hat die SPD im Vergleich zur vergangenen Woche einen Prozentpunkt eingebüßt und liegt nun mit etwa 29 % der Stimmen wieder einen Prozentpunkt hinter der Union, deren Stimmanteil in der Umfrage unverändert bei 30 % blieb.

Nach wie vor auf Rang drei liegen die Freidemokraten, die aber wie die SPD einen Punkt verloren haben und nun 13 % der Befragten hinter sich wissen. Die Grünen und die Linken konnten jeweils um ein Prozent zulegen und liegen nun bei zwölf bzw. elf %.

Auch diese Umfrage stärkt damit den seit kurzem wieder spürbaren Trend, demzufolge die Union sich in Befragungen wieder erholen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Umfrage, CDU
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2006 19:02 Uhr von Doktor Cox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lieber abwarten: Wie war das nochmal bei den letzten Wahlen mit den STatistiken?
Kommentar ansehen
31.10.2006 19:34 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Und demnächst

->http://www.youtube.com/...

Mfg jp

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?