31.10.06 18:03 Uhr
 2.609
 

Frankreich: Kids machen weiterhin Jagd auf Polizisten und Busse

Die Krawalle zum Jahrestag der französischen Revolte waren heuer nicht so schlimm wie die im letzten Jahr. Das bedeutet aber nicht, dass die Gewalttaten zurückgegangen sind. Im Gegenteil: Der harte Kern ist radikaler als zuvor.

So liefern sich zusammengeschlossene Kommandos von Jugendlichen einen regelrechten Guerilla-Kampf mit der französischen Polizei. Viele schrecken auch nicht vor den Konsequenzen zurück, die ihr Handeln mit sich bringt.

So wurden besetzte Busse in Brand gesteckt, ohne Rücksicht auf anwesende Fahrgäste. Frankreichs Innenminister Nicolas Sarkozy hat nun weitere 4.000 Polizisten in Bewegung gesetzt. Man wolle die Vorstädte "zurückerobern", so Sarkozy.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aidzdotnet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Polizist, Jagd
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2006 17:03 Uhr von aidzdotnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da nehmen ein paar Möchtegern-Kämpfer einfach einen beliebigen Anlass her um Randale zu schlagen, und los gehts. Wenns legitim währe um den Blattanteil in Wurstsemmeln zu kämpfen, würden sie es wahrscheinlich auch tun.
Kommentar ansehen
31.10.2006 18:04 Uhr von traveler25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
juhuu: vivre la révoltion!!!
Kommentar ansehen
31.10.2006 18:27 Uhr von Doktor Cox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Polizei: [editiert]
Kommentar ansehen
31.10.2006 18:37 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Meinung: Ganz genau.... Standgericht, Abknien und...!

Oder einfach wieder die guten alten Umerziehungslager aufleben lassen. Es war ja nicht alles schlecht damals!.... in der DDR
Kommentar ansehen
31.10.2006 18:38 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doktor Cox: Falsche Pillen erwischt gehabt?
Kommentar ansehen
31.10.2006 18:38 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@doktor cox: völlig richtig! solche aufstände muss man im keim ersticken und niederschlagen.
Kommentar ansehen
31.10.2006 18:41 Uhr von digitainer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was sagen die Links-Radikalen hier eigentlich zu dieser ausufernden Gewalt? Keine Comments gefällig? Man sieht doch, wie explosiev die Lage ist und DIE schauen einfach weg?
Schöne BEHÜTER unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung in Europa!
Kommentar ansehen
31.10.2006 18:44 Uhr von Doktor Cox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: [editiert]

Tolerier meine Meinung und gut ist
Kommentar ansehen
31.10.2006 18:46 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doktor Cox Du rufst dazu auf, Menschen zu töten. So etwas kann und will ich nicht tolerieren.
Kommentar ansehen
31.10.2006 18:51 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Doktor Cox, jetzt hast du ein ernstes Problem......
<<So etwas kann und will ich nicht tolerieren.>>
Kommentar ansehen
31.10.2006 18:55 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ciaoextra: [editiert]
Kommentar ansehen
31.10.2006 18:59 Uhr von Doktor Cox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin nicht der einzige hier: der härteres durchgreifen wünscht.

Tut mir leid solche Subjekte suchen nur einen Grund zu randalieren und wenn ich das mit der Frau im Bus höre die angezündet wurde habe ich kein Verständnis mehr dafür.

PUNKT
Kommentar ansehen
31.10.2006 19:01 Uhr von Doktor Cox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stellung69: Du machst mir keine Angst weil es ist immer so sobald man seine Meinung sagt wird man von den ACH SO LIBERALEN direkt an den Pranger gestellt und zwar mit Methoden die sich keinesfalls von denen von vor 60 Jahren unterscheiden
Kommentar ansehen
31.10.2006 19:04 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Doktor Cox: Ist ja weniger eine Meinung als ein Aufruf zu Gewalt (wenn auch in Frankreich).

Und an einer Frage bezüglich falscher Pillen kann ich persönlich nichts Beleidigendes finden. War im Gegenteil eher ein höfliches Angebot für Dich, Deine Äusserung vielleicht irgendwelchen Pharmazeutica zuzuschreiben.

Gut, aber jetzt hast Du ja klar gestellt,dass es Deine wache Meinung ist, die Du da geäussert hast.

Ab auf die Extremistenliste.
Kommentar ansehen
31.10.2006 19:09 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oberhenne1980: Noch so ein Extremdenker, der lieber Mitmenschen tötet, als nach sinnvollen Problemlösungen zu suchen. Erschießt du etwa dann später dein Kind auch, wenn es in der Pubertät ist und dir auf die Nase tanzt bis dort hinaus?
Kommentar ansehen
31.10.2006 19:10 Uhr von Doktor Cox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sinnvolle Lösungen: Na klar aber nicht mit Leuten die wehrlose Frauen anzünden
Kommentar ansehen
31.10.2006 19:12 Uhr von isern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der real existierende Multikulturalismus: Hach ist das schön *schwärm*
Kommentar ansehen
31.10.2006 19:14 Uhr von distribution
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erklär mal digitainer: wo steht was von links-radikalen?

Hast wohl keine Ahnung um was es in Frankreich geht oder?
Kommentar ansehen
31.10.2006 19:20 Uhr von firestormtiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer drauf: Protest und a bisserl Klaumauk gegen die vermeintliche Benachteiligung -- völlig gut.

Sinnlose Gewalt gegen öffentliche Infrastruktur und gegen Menschen ist was anderes.
Kommentar ansehen
31.10.2006 19:27 Uhr von digitainer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..hartes Durchgreifen wird immer wichtiger wenn es die Gewalttäter nicht andes wollen. Warum überhaupt eine Diskussion über kriminelle Akte, die nur noch verfolgt und gesühnt werden müssen? Warum noch Toleranz für unsoziale Elemente und Schlägertypen?
Kommentar ansehen
31.10.2006 19:28 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub die Spinnen da Leben sie schon in Europa wo jeder die Chance hat mit Fleiß und harte Arbeit etwas zuschaffen und was ist? Sie beschweren sich das es ihnen so schlecht geht und randalieren anstatt mal hart zuarbeiten! Man sollte das ganze Pack aufs Boot packen und zurück nach Afrika schicken!
Kommentar ansehen
31.10.2006 19:32 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mithandir: Ich denke, deren Hass rührt in vielen Fällen (sicher nicht in allen) daher, dass man ihnen zu früherer Zeit klar gemacht hat, dass man an ihrer Arbeitsleistung nicht interessiert ist.

Geht also etwas am Ziel vorbei, Deine praktische Forderung.
Kommentar ansehen
31.10.2006 19:42 Uhr von Doktor Cox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles immer Rechtfertigen was Kriminell ist: Bahh ekelhaftes Verhalten.Hier wqerden kriminelle zu harmlosen missverstandenen Menschen bzw Opfern gemacht.

Mir geht auch einiges gegen den Strich aber zünde ich deshalb Leute an ? NEIN.

[...ok jetzt reichts herr Doktor]
Kommentar ansehen
31.10.2006 20:11 Uhr von niroxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quellnachweis: Kann mir jemand Quellen liefern, die besagen das mehr als 5% der angezündeten Busse Opfer hinterlassen haben ?

Soweit ich es mitbekommen habe, wurden bis auf 1x alle Passagiere aus dem Bus geholt. Dann wurde gefackelt.

Sollte es wie beschrieben abgelaufen sein, dann ist nur zu sagen dass es immer Spinner gibt. Aber auf einem Extrembeispiel herumzureiten und deswegen die Erschießung von klein-Kriminellen zu fordern - nein !

[...]
*Deutschland ist eine Naziland, ich hab da schonmal einen realen Nazi gesehen.
*Schweden sind Nazis, dort durfte ich auch eine realen Nazi erleben.
*Alle Farbigen haben größere ... das haben die in RTL gesagt!
[/...]
Kommentar ansehen
31.10.2006 20:11 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ciaoextra: Eigentlich denke ich nicht wirklich so, aber es macht Spass zu Polarisieren.

Sollte mein Kind allerdings wirklich mal anfangen Busse mit Insassen anzuzünden (Was man, nicht wie Du, mit der Pubertät erklären, verharmlosen oder begründen kann), werde ich mir wohl selbst die Kugel geben.

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?