31.10.06 14:17 Uhr
 559
 

Prinz Charles erhält Warnung vor Terroranschlag in Pakistan

Aus Angst vor einem Terrorangriff haben Prinz Charles und seine Ehefrau Camilla ihren Besuch in Peschawar, der Hauptstadt der Nordwest-Grenzprovinz Pakistans, nicht angetreten.

Wie die britische Botschaft in Islamabad mitteilte, haben sie dies auf Vorschlag der pakistanischen Regierung gemacht. Denn erst am Montag wurden etwa 80 Terroristen bei einem Angriff der Armee getötet.

Da sich das britische Thronfolgerpaar derzeit unter höchsten Sicherheitsmaßnahmen in Pakistan aufhält, wurde dies vorgeschlagen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror, Pakistan, Prinz, Warnung, Terroranschlag
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2006 18:51 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man: sich von solchen nachrichten so einschüchtern lässt, sollte man sich niczht wundern, dass dieses terroristen-pack glaubt, dass sie mit ihren ankündigen alles so gestalten können, wie sie es wollen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?