31.10.06 12:00 Uhr
 13.104
 

Bremen: Die Polizei 'dein Freund und Verkäufer' an der Tankstelle

Anderen zu helfen, die in Not sind, gehört zum Berufsbild eines Polizisten. Dass diese Hilfe auch mal über den Rahmen des Normalen hinausgehen kann, haben jetzt zwei Beamte in Bremen bewiesen.

Eigentlich waren sie zu einer Tankstelle in Bremen gerufen worden, weil eine Angestellte einen Schwächeanfall erlitt und den Notruf ausgelöst hatte. Während die Frau in ein Krankenhaus gebracht wurde, kümmerte sich die Polizei um die Tankstelle.

Bis zum Eintreffen des Tankstellenpächters erhöhten die Beamten den Kassenbestand, unter anderem durch Zeitungsverkauf und sicherten diesen auch. Die Zapfsäulen wurden abgeschlossen und die Tankstelle später ordnungsgemäß übergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Verkauf, Freund, Bremen, Tankstelle, Verkäufer
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2006 12:35 Uhr von saku25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Toto und Harry Mentalität: Solches Verhalten finde ich beispielhaft. Das steigert das Ansehen der Polizei.

Ich mag auch Beamte, die gelegentlich bei Kleinigkeiten mal ein Auge zudrücken und Mensch bleiben.

Mir ist es selbst schon passiert, dass in der Stadt neben mir eine Streife fuhr, als sie auf gleicher Höhe mit mir war, hupten die und als ich zur Seite sah, zog einer der Beamten an seinem Gurt und zeigte auf mich. Da wusste ich, was gemeint war. Als ich mich dann während der Fahrt angeschnallt habe, hat er gegrinst, mir noch mal mit dem Finger gedroht und die beiden sind weitergefahren.
Kommentar ansehen
31.10.2006 12:48 Uhr von Puhbaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mir auch schon passiert: Da ich im Außendienst tätig bin, bin ich viel am telefonieren und da stand ich an einer Ampel und habe gerade mit einem Kunden ein Gespräch gehabt. Mein Hintermann machte plötzlich Lichthupe und ich schaute in den Rückspiegel... da waren auch die Grün-Weißen. Der Fahrer machte den drohenden Finger, grinste aber dabei. Ich habe das Handy weggelegt und zurück gegrinst. Daraufhin hat er den Daumen nach oben gemacht und wir sind beide unsere Wege gefahren :-)
Kommentar ansehen
31.10.2006 13:01 Uhr von Ereinon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Polizisten sind auch nur Menschen trotzdem musste ich 10 Euro Strafe zahlen als ich nach einer regnerischen fahrt auf der Autobahn mit eingeschaltenen Nebelscheinwerfern runter gefahren bin und in der Stadt dann von den freundlichen Beamten angehalten wurde.. na ja, shit happens ^^
Kommentar ansehen
31.10.2006 13:14 Uhr von j.lissat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch nur menschen, richtig, aber einige halten sich für was ganz besonderes...
ich weiss nich was ich davon halten soll, einerseits hätte man die tanke sicherlich schliessen können, andereseits zeigt das n bisschen nähe zum bürger.
Kommentar ansehen
31.10.2006 13:25 Uhr von soadfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Polizei zum teil macht sie auch gutes^^: also bei diesem fall war si nicht schlecht.aber bei mir haben die mich mal kontrolliert und bei meinem verrosteten Mofa-auspuff gemekert,sie sagten der sei nicht und so.. nach 30min verzogen sie sich wider und ich musste keine Busse bezahlen:D
Kommentar ansehen
31.10.2006 13:50 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch: wenn ich nur negative Erfahrungen mit Polizeibeamten gemacht habe scheint es doch noch anständige und menschliche Polizisten zu geben.
Kommentar ansehen
31.10.2006 14:35 Uhr von Sunriser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche Polizisten TOP: Wenn man vergleicht, wie die Polizisten in anderen Ländern drauf sind, dann kann man den deutschen Polizisten nur ein großs Lob geben. In Deutschland wird man wenigstens noch in den meisten Fällen vorher verwarnt bzw kann auch mit denen mal reden... in den USA oder auch anderen Ländern darfst gleich an die Wand und dich filzen lassen...
Kommentar ansehen
31.10.2006 14:54 Uhr von widar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Puhbaer, @Sunriser: @Puhbaer:
Wenn ich im Außendienst tätig wäre und deshalb dauernd telefonieren müsste, würde ich mir so oder so eine Freisprecheinrichtung oder ein Bluetooth-Headset zulegen, Gesetze hin oder her.

@Sunriser:
Ja, in den USA wirst du gleich an die Wand gestellt. ;-)
SCNR
Kommentar ansehen
31.10.2006 15:57 Uhr von muhaha
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gut super bin Stolz: hmmm das die poliezi auch andere helfen tuht is ja bekannt aba da wo die scheisse bauen werden die nie in der presse so kleine gemacht ^^
Kommentar ansehen
31.10.2006 20:10 Uhr von tom komm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde es aber immer noch schlimm: dass die polizei manchmal kleine straftaten hochpushen und selten ein auge zudrücken, wie z.B. beim Skateboarding. ich erlebe es als Skateboarder so gut wie nie dass mal ein Polizist "ein Auge zudrückt" es heißt immer sofort "Ticket 15€ Strafe oder Brett weg" wegen der "sachbeschädigung" stimmt, geht ganz viel kaputt wenn ich mit meim Brett ne Treppe runterspringe!
Kommentar ansehen
31.10.2006 21:21 Uhr von dickerdelfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde auch: früher wurde öfter mal ein auge zugedrückt, heute
kriegen die auch mehr druck von irgendwelchen ehrgeizigen boliseiprösidönten .
wie die z.B. kids gleich kriminalisieren, wenn sie
mit ihrem möff 50 statt 25 fahren (dabei sind sie
mit 50 viel weniger verkehrshindernis und gefährdet).

by de way, was mich als nichtjurist mal interessieren wuerde,

a) warum duerfen städte an bundesstraßen
starenkästen betreiben und abkassieren?
b)
welche behörde, bzw. komission oder weiß der teufel wer, entscheidet eigentlich, wo welche
tempolimits aufgestellt werden?

hab da nämlich aktuell 3 stellen, wo das völlig verplant geschehen ist, an zwei stellen gilt ewig lange 70, dann gilt für 50 meter 100 und dann
80 und dann gleich wieder 60, nebst starenkasten, wer macht so einen schwachsinn, die 100 schilder dürften da gar nicht stehen. völlige irreführung, gerade bei dunkelheit.
oder heute gerade: 30er schilder wegen straßenschäden auf einsamer Landstraße,
wurde aber nie aufgehoben, als die piste längst wieder frisch wien kinderpopo war, hat wohl einer das schild geklaut, jedenfalls häuft sich bezüglich der beschilderung nachlässiger kuddelmuddel.
Kommentar ansehen
31.10.2006 21:59 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool :): Na, das sind doch mal hilfsbereite Polizisten gewesen.
Feine Sache, sowas sieht man ja nicht mehr oft, heutzutage.

Vielleicht wollten die auch nur mal ausprobieren, wie es ist an ner Tankstelle zu arbeiten. :)
Kommentar ansehen
31.10.2006 22:04 Uhr von Fat Abbot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unsere polizei ist gut und wer jemals ärger mit denen gehabt haben sollte wird selbst schuld dran sein. Es sind Menschen und deshalb gibt es natürlich auch welche die Fehler machen.
Kommentar ansehen
31.10.2006 22:30 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Fat Abbot: meine meinung
werd ärger mit der pli. hat aht selbst schuld
ob ers glaubt oder net

super leistung von denen
Kommentar ansehen
31.10.2006 23:18 Uhr von Puhbaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ widar: Freisprecheinrichtung habe ich, nur habe ich mehr als 1 Handy und der Kunde hat auf dem Handy ohne Bluetooth angerufen
Kommentar ansehen
01.11.2006 21:09 Uhr von the_Empire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Polizisten: Die Polizisten in Deutschland kennen sich doch mit Tankstellen aus.
Viele müssen ja leider nebenbei da Joben um mit dem Geld über die Runden zu kommen.

Ich find aber die Geste der Polizisten super. Hätten ja auch die Bude gleich schliessen können.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?