31.10.06 10:01 Uhr
 442
 

Elefanten bestanden Spiegeltest: Sie erkennen sich selbst

Bisher wusste man nur von Delfinen und einigen großen Affenarten, dass sie sich in einem Spiegel selbst erkennen können. Jetzt haben Forscher an der Emory Universität in Atlanta entdeckt, dass das auch Elefanten können.

Die amerikanischen Wissenschaftler stellten einen riesigen Spiegel ins Elefantengehege in der Bronx (New York), der so stabil gebaut war, dass die Elefanten ihn nicht kaputt machen konnten.

Die Tiere verhielten sich genau so wie welche, die sich wiedererkennen, bewegten den Kopf seitlich, damit er im Spiegel verschwindet und wiederkommt, und guckten sich unbekannte Körperteile an, wie das Innere ihres Mauls.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gauthier
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Elefant, Spiegel
Quelle: focus.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale
Forscher analysieren Turiner Grabtuch: Mensch darauf erlitt massive Gewalt
Studie: Kinderkriegen schädigt das Klima am meisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2006 10:14 Uhr von Ereinon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt aber noch mehrere Tiere die den Spiegeltest bestehen, nicht nur Delphine, Affen und jetzt Elefanten. Habe letztens noch ne BBC Reportage gesehen in der es um die Intelligenz von Tieren ging, unter anderem hat es auch eine gewöhnliche Elster (Rabenvogel) bestanden, die einen gelben Fleck auf Ihrem Gefieder entdeckt hat und versucht hat diesen abzulegen, der Fleck war nur durch den Spiegel zu finden... finde ich wirklich hoch intressant wozu Tiere doch in der Lage sind :)
Kommentar ansehen
31.10.2006 11:18 Uhr von alter.mann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Elefanten bestanden Spiegeltest: Sie erkennen sich selbst"


das gelingt selbst mir nicht immer... ;o)))
Kommentar ansehen
31.10.2006 12:05 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mr.science: wer nicht bemerkt, dass menschen sich von tieren IMMENS abgrenzen hat scheuklappen auf.

junge, wir waren auf dem mond! wir haben computer erfunden! wir überlegen uns wie das universum ins dasein kam, haben sonden auf etliche planeten und monde des sonnensystems geschickt. wir wissen was dieser helle punkt am tag und die weniger helle scheibe bei nacht überhaupt IST! wir haben religion, unglaubliche komplexe kultur (ja, tiere haben auch kultur ich weiß), ein gewissen, schrift, die komplexeste lautsprache, ja, wir können sogar darüber disktuieren wie schlau andere lebewesen sind.

ich checke es nicht, dass das bei manchen einfach nicht in den kopf will! vielleicht ist das der grund, dass sie nicht glauben können die mit einem riesenabstand am weitesten fortgeschrittene spezies auf diesem planeten zu sein?

wir sind nicht perfekt, aber im vergleich sind wir soviel besonderer, dass man ins zweifeln kommen kann, ob wir wirklich mal "nur" tiere waren.
Kommentar ansehen
31.10.2006 13:06 Uhr von DR_Blackdeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@adsci: teile voll deine meinung - menschen waren und sind was höheres als tiere...
Kommentar ansehen
31.10.2006 13:26 Uhr von madmoe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
higher wien bayer: Wir mögen ja geistig weit überlegen sein, aber Tiere, Amis und Bayern haben auch gefühle und ihre daseins-Berechtigung ;-P

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?