31.10.06 09:08 Uhr
 1.210
 

William L. Petersen bleibt "CSI" erhalten

Nachdem in der vergangenen Woche Meldungen vom baldigen Ausscheiden von William L. Petersen aus "CSI: Crime Scene Investigation" berichtet hatten, hat Privatsender Vox nun bekannt gegeben, dass Petersen seinen Vertrag bereits verlängert hat.

Damit wird es mit Sicherheit eine achte Staffel der beliebten US-Serie mit William L. Petersen geben.

Neben ihm soll laut Vox auch Marg Helgenberger ihren Vertrag mit Alliance Atlantis Communications verlängert haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: CSI, Petersen
Quelle: www.serienjunkies.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet
Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2006 09:46 Uhr von skyt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
william l. peterson ruled :]
Kommentar ansehen
31.10.2006 11:11 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doch, er verlässt die Serie. Aber nur für ein paar Folgen der 7. Staffel, in der Zeit wird er von Liev Schreiber ersetzt.
Kommentar ansehen
31.10.2006 11:19 Uhr von 16669
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von mir aus kann diese serie immer weiterlaufen und darf nie enden.

meine absolute lieblings-serie. es gibt nix besseres als c.s.i.
Kommentar ansehen
31.10.2006 17:17 Uhr von Doktor Cox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind mal gute Nachrichten: Besonders da die Folgen der 7 Staffel bis jetzt abgesehen von einer Episode sehr sehr gut waren
Kommentar ansehen
01.11.2006 11:30 Uhr von katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DIe gute und die schlechte Nachricht Die Gute er bleibt
Die schlechte: Ich vermute mal aber das sie an Sara - Grissam weiterarbeiten werden. ~seuftz~

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?