31.10.06 09:47 Uhr
 78
 

Berlusconi mal wieder vor Gericht: Bestechungsvorwurf

Silvio Berlusconi muss zu einem am 13. März 2007 in Mailand startenden Gerichtsverfahren erscheinen.

Der Staatsanwalt beschuldigt den ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten, während der 90er Jahre den britischen Anwalt David Mills mit insgesamt 600.000 Dollar bestochen zu haben, damit er Falschaussagen vor Gericht tätigt.

Mills sollte so Berlusconis Fernsehfirma Mediaset schützen und ist mitangeklagt im kommenden Verfahren.


WebReporter: Gauthier
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Silvio Berlusconi, Bestechung
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?