30.10.06 22:03 Uhr
 834
 

Weihrauchbier und Spezialdübel: Erfindermesse in Nürnberg steht vor der Tür

Iena heißt die Messe für Erfinder, die vom 2. bis 5. November in Nürnberg stattfindet. Über 680 Teilnehmer, die aus 32 Ländern kommen, werden dort ihre innovativen Ideen präsentieren und hoffen auf Anerkennung oder auch Vermarktungsmöglichkeiten.

Uwe Fritz ist einer von ihnen. Er stellt seinen "Papst-Trunk" dort vor, der sich als Mischung aus Bier mit Weihrauch entpuppt und nebenher noch als Radler oder Orangenlimo angeboten wird - zurzeit jedoch nur im Raum Regensburg.

Bruno Gruber aus Olching will gleich mit zwei Erfindungen glänzen: Einem Miniatur-Spezialdübel für entsprechend kleine Löcher und einem Handschuh für Gartenarbeiten, der durch einen kleinen Besen ergänzt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: John_Sharp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nürnberg, Erfinder, Tür
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt
Taiwanesischer Apple-Zulieferer Foxconn errichtet Fabrik in den USA
Berlin: Gut laufendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2006 15:01 Uhr von cantarella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
igitt: "weihrauchbier" *schüttel* , aber sicherlich interressant wenn man da mal so gucken geht ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?