30.10.06 20:10 Uhr
 376
 

V838 Monocerotis: Ein Stern und sein Lichtecho faszinieren Experten

V838 Monocerotis ist ein sogenannter "veränderlicher" Stern, dessen Lichtintensität im Jahr 2002 plötzlich auf einen Wert schoss, der den Wert unserer Sonne um das etwa 600.000-fache übertraf. Das abgegebene Licht durchzieht jetzt noch unsere Galaxie.

Dieser Effekt wird von Astronomen "Lichtecho" genannt. Der Helligkeitsausbruch und seine Folgen fesseln auch heute noch die Wissenschaftler. Hubble übermittelte im September neue Bilder des 20.000 Lichtjahre entfernten Sterns.

Die Bilder lassen den Blick auf bisher nicht gesichtete Strukturen im kosmischen Staub fallen, die durch Magnetfelder erzeugt worden sein könnten. Die Veränderung der Lichtintensität lässt Gas und Staub in der Region bis heute "leuchten".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: John_Sharp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Experte, Licht, Stern
Quelle: www.astronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2006 22:37 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist echt eine faszinierende Geschichte.......schade dass wir noch keine moderneren und schnelleren Antriebstechniken für Raumschiffe haben.....

dann könnte man sich doch einige Sachen VOR ORT anschauen........

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?